Alpe bewirtschaftet

Sattelalpe

Alpe bewirtschaftet · Rätikon · 1.383 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Bonn Verifizierter Partner 
  • Wir nähern uns der Sattelalpe über das Käserleeck.
    / Wir nähern uns der Sattelalpe über das Käserleeck.
    Foto: Renate Porr, DAV Sektion Bonn
  • / Leuchtende Sonnenschirme laden zum Terrassenaufenthalt ein.
    Foto: Renate Porr, DAV Sektion Bonn
  • / Auf dem Weg zum Spitzwiesle bleibt die Alpe schnell zurück.
    Foto: Renate Porr, DAV Sektion Bonn
  • / Sattelalpe mit gelben Sonnenschirmen von den Hohen Köpfen aus.
    Foto: Renate Porr, DAV Sektion Bonn

Äusserst beliebtes Ausflugsziel in der Nähe von Gurtis mit leckeren Kuchen. Sehr schön mit Bergtouren zur Gurtisspitze oder den Hohen Köpfen zu verbinden.

Im Sommer bewirtschaftete Alm im Anstieg des Käserleecks liegend. Hier kommt man sowohl auf dem Weg zur Gurtisspitze wie auch zur Überschreitung der Hohen Köpfe vorbei.Am Brunnen kann Wasser nachgefasst werden.

Liebevoll geschmückter Eingangsbereich und große saubere Terrasse. Es gibt Köstlichkeiten aus der Region wie Sura Käs, Hauswürste, Schinken, Speck sowie Most und Bier. Die gelben Sonnenschirme leuchten weit in der Sonne.

Die Agrargemeinschaft Nenzing betreibt die Alpe. Hier werden Rinder von Landwirten aus Gurtis und Mittelberg gehütet.

 

Öffnungszeiten

Die Alpe ist täglich von Mai bis September geöffnet.

Profilbild von Renate Porr
Autor
Renate Porr
Aktualisierung: 24.08.2018

Schlafplätze

Öffentliche Verkehrsmittel

Unbekannt.

Anfahrt

Mit dem PKW über die Autobahn A 14/E 60 (mautpflichtig) oder die B 190 nach Feldkirch/Österreich und Frastanz folgen. Ab hier über die L 67 nach Gampelün und weiter nach Gurtis. In Gurtis hinauf zur Kiche.

Parken

Kostenloser, gekiester schöner Parkplatz oberhalb der Kirche von Gurtis neben dem Sportplatz. Direkt am Parkplatz gibt es einen Brunnen, einen Kinderspielplatz und sogar eine Kneippanlage. Von hier zu Fuß über den Bach und auf dem Gurtisweg zur Sattelalpe.

Koordinaten

DD
47.171982, 9.633652
GMS
47°10'19.1"N 9°38'01.1"E
UTM
32T 548018 5224470
w3w 
///chor.reiben.alterung

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Klettersteig · Brand
Klettersteig Kellenegg
empfohlene Tour Schwierigkeit C mittel
Strecke 2,6 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 246 hm
Abstieg 246 hm

Eine gute Gelegenheit, die ersten Kletterzüge der Saison zu machen, bietet der einsteigerfreundliche Klettersteig in Brand!

von Julia Eckert,   Montafon
Wanderung · Alpenregion Bludenz
Über Böser Tritt zum Lünersee
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 2 km
Dauer 1:00 h
Aufstieg 493 hm
Abstieg 110 hm

1
von Markus Fessler-Jenny,   Montafon
Klettersteig · Brand
Übungsklettersteig Lünersee
empfohlene Tour Schwierigkeit E schwer
Strecke 0,7 km
Dauer 1:20 h
Aufstieg 138 hm
Abstieg 137 hm

Einer der schwierigsten Übungsklettersteige der Alpen für ambitionierte Klettersteiggeher!

von Julia Eckert,   Montafon
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 11
Strecke 3 km
Dauer 1:10 h
Aufstieg 7 hm
Abstieg 412 hm

Entlang des Lünersee Ufer führt Dich der Weg von der Totalphütte zur Douglass-Hütte welche direkt an der Bergstation der Lünerseebahn liegt.

2
von Roland Fritsch,   Montafon
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 3
Strecke 10,6 km
Dauer 4:45 h
Aufstieg 501 hm
Abstieg 1.139 hm

Eine abwechslungsreiche Hochgebirgstour mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Gebirgszüge im Rätikon. 

von Roland Fritsch,   Montafon
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 2
Strecke 4,7 km
Dauer 2:15 h
Aufstieg 453 hm
Abstieg 225 hm

Eine abwechslungsreiche Hochgebirgstour im Rätikon. Mit einer atemberaubenden Aussicht geht es durch die Lünerkrinne zum Lünersee. 

von Roland Fritsch,   Montafon
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 5 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 900 hm
Abstieg 900 hm

Heinrich Hueter-Hütte - Zimbajoch - Zimba - gleicher Weg retour

von Julia Eckert,   Montafon
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 2
Strecke 7,7 km
Dauer 3:49 h
Aufstieg 857 hm
Abstieg 248 hm

Eine abwechslungsreiche Hochgebirgstour mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Gebirgszüge Rätikon. 

von Roland Fritsch,   Montafon

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 2 Touren in der...