Berghütte

Tilisunahütte

· 2 Bewertungen · Berghütte · Rätikon · 2.211 m
Österreichischer Alpenverein (ÖAV)
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Vorarlberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Thomas Hennerbichler, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
Herzlich Willkommen auf der Tilsunahütte!In unseren Gaststuben finden Sie ausreichend Sitzmöglichkeiten, um Ihren Urlaubstag bei uns in den Bergen bei gepflegten Getränken und schmackhaftem Essen zu genießen. Unsere Hüttenterrasse bietet einen wunderschönen Ausblick in das Lechquellengebirge und das Verwall. Hier können Sie sich entspannen und Ihren Tourentag Revue passieren lassen.
Besonderheiten
* Eines der schönsten Murmeltiergebiete
* Geologische Grenze Kalk - Urgestein
* Herrliche Aussicht
* Vielfältige Alpenflora
* Tilisunasee

Wir freuen uns über Ihren Besuch!
Profilbild von Alpenverein Vorarlberg
Autor
Alpenverein Vorarlberg
Aktualisierung: 02.06.2022

Schlafplätze

Anzahl Betten in Mehrbettzimmern
35
Anzahl Matratzenlager
105
Winterraum
15

Allgemein

AV-Klassifizierung: I
Familien

Ausstattung

Dusche

Zahlungsmöglichkeiten

Kreditkarten
EC-Karten

Service

Gepäcktransport
Mobilfunk

Seminar

für Seminare geeignet

Winterraum

Winterraum vorhanden
Winterraum beheizt
Der Winterraum ist nicht versperrt. Zahlschein/Kasse vor Ort; Heizkosten € 4,00 pro Besuch / Nächtigung; elektrische Heizung/Küche; kein Holz;

Adresse

Tilisunahütte
Augasse 1c
6719 Bludesch

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise per Zug bis Bahnhof Bludenz und weiter bis nach Schruns (Endstation)

Anreise per Bus Linie 1 von Bhf. Schruns bis nach Latschau  (Bus der Montafoner Bahn)

Anreise per Bus Linie 87 von Bhf. Schruns bis nach Gargellen Haltestelle Wolfa

Anfahrt

Autobahnausfahrt A14 Bludenz - Montafon weiter über die B188 bis nach Schruns bzw. Tschagguns 

Parken

Schruns Bahnhof (Tiefgarage - gebührenpflichtig)

Latschau Talstation Golmerbahn bzw. Feuerwehrhaus (gebührenpflichtig)

Koordinaten

DD
47.024683, 9.872633
GMS
47°01'28.9"N 9°52'21.5"E
UTM
32T 566311 5208276
w3w 
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Zustiege zur Hütte

empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 5
Strecke 22,3 km
Dauer 10:30 h
Aufstieg 1.265 hm
Abstieg 1.985 hm

Ein langer Anstieg, eine kurzweilige Höhenwanderung und schließlich eine langes Bergab kennzeichnen die Etappe nach Schruns. Mit Übernachtung auf ...

1
von Stefan Herbke,   alpenvereinaktiv.com
Alle Zustiege in Karte anzeigen

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 4
Strecke 8,2 km
Dauer 3:25 h
Aufstieg 78 hm
Abstieg 1.294 hm

Eine abwechslungsreiche Hochgebirgstour im Rätikon. Über den idyllischen Tobelsee geht es zurück nach Latschau.

von Niclas Bösch,   Montafon
Wanderung · Montafon
Schijenflue und Weißplatte
Schwierigkeit mittel
Strecke 12,7 km
Dauer 6:19 h
Aufstieg 908 hm
Abstieg 916 hm

von Julia Eckert,   Montafon
Klettersteig · Montafon
Klettersteig Partnunblick
empfohlene Tour Schwierigkeit C/D schwer
Strecke 6,7 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 608 hm
Abstieg 610 hm

Ein anspruchsvoller Steig, der Dich durch eine atemberaubende Kalkfelswand führt und traumhafte Ausblicke bietet.

von Roland Fritsch,   Montafon
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 9
Strecke 4,6 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 224 hm
Abstieg 688 hm

Eine kurze, aber atemberaubende Wanderung am Bilkengrat. Das Panorama der Kalkberge des Rätikons sind auf diesem Abschnitt besonders beeindruckend!

von Roland Fritsch,   Montafon
Klettersteig · Prättigau-Davos
Familienklettersteig Partnunblick
empfohlene Tour Schwierigkeit A/B leicht
Strecke 6,9 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 419 hm
Abstieg 417 hm

Ein Klettersteig, der für Anfänger und Familien perfekte Bedingungen bereithält und stets der leichtesten Linie durch die Wand folgt.

von Julia Eckert,   Montafon
Klettersteig · Montafon
Klettersteig Sulzfluh
empfohlene Tour Schwierigkeit C/D schwer
Strecke 9,9 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 904 hm
Abstieg 910 hm

Ausgesetzte und steile Route mit steilen Kletterpassagen in kompakten Kalkplatten, durchsetzt mit Felsbändern, die Gelegenheit zur Erholung bieten.

von Julia Eckert,   Montafon
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 10
Strecke 10,6 km
Dauer 4:45 h
Aufstieg 1.152 hm
Abstieg 511 hm

Lindauer Hütte - Öfapass - Schweizertor - Verajoch - Lünersee - Totalphütte

von Roland Fritsch,   Montafon
empfohlene Tour Schwierigkeit C/D mittel
Strecke 8,1 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 1.092 hm
Abstieg 1.092 hm

Im unteren Teil findest Du eine Schlucht mit steilen Klettersteigpassagen vor, ab dem Blodigsattel führt ein alpiner Steig über die Schulter bis ...

2
von Julia Eckert,   Montafon

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(2)
Adrian Bonkowski
18.08.2021 · Community
Glasspliter im Apfelstrudel erhalten. Das Personal schien kein bisschen besorgt und die Entschuldigung kam auch erst sehr zögerlich
mehr zeigen

Fotos von anderen


Öffnungszeiten

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
offen zeitweise offen
Der Winterraum ist ohne AV-Schlüssel frei zugänglich. Es gelten die aktuellen COVID-19 Bestimmungen.

Verfügbare Schlafplätze

Schlafplatz reservieren
beim Reservierungssystem der Alpenvereine

Eigenschaften

Familien Dusche Gepäcktransport Kreditkarten EC-Karten Mobilfunk

Tilisunahütte

Markus Jankowitsch
Augasse 1c
6719 Bludesch
Telefon +43 664 1472896

Inhaber

Österreichischer Alpenverein (ÖAV)
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 20 Touren in der...
  • 1 Zustiege zur Hütte