Alpe

Verbellaalpe, 1883 m

Alpe · Verwall-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Verbellaalpe
Alpe Verbella

Das Bündner Urkundenbuch dokumentiert bereits für das Jahr 1089 Alpen auf Zeinis, im Verbella-Tal, auf Vallüla und im Vermunt. Ein Ausbau der Alpwirtschaft dürfte erst mit der Einwanderung der Walser stattge­fun­den haben. Bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts bildeten Alpwirt­schaft und Viehzucht wichtige Grundlagen für das Überleben im Montafon.
Profilbild von Julia Mangeng
Autor
Julia Mangeng
Aktualisierung: 29.09.2017

Schlafplätze

Koordinaten

DG
46.982335, 10.101059
GMS
46°58'56.4"N 10°06'03.8"E
UTM
32T 583735 5203789
w3w 
///zange.felsiges.eifer

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
mittel
11 km
4:30 h
1308 hm
55 hm
Dieser sehr aussichtsreiche Hüttenzustieg kommt unter anderem an einem schönen Moorsee vorbei.
von Michael Pröttel,   alpenvereinaktiv.com
mittel
17,5 km
6:30 h
1075 hm
479 hm
Gaschurn - Tafamunt - Wiegensee - Verbellaalpe - Kopssee - Galtür
1
von Roland Fritsch,   Montafon Tourismus GmbH

Alle Touren auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • Touren in der Umgebung
mittel
11 km
4:30 h
1308 hm
55 hm
Dieser sehr aussichtsreiche Hüttenzustieg kommt unter anderem an einem schönen Moorsee vorbei.
von Michael Pröttel,   alpenvereinaktiv.com
mittel
17,5 km
6:30 h
1075 hm
479 hm
Gaschurn - Tafamunt - Wiegensee - Verbellaalpe - Kopssee - Galtür
1
von Roland Fritsch,   Montafon Tourismus GmbH
  • 2 Touren in der...