Ausstellung

Der Friedhof

Ausstellung · Arlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Mario Battisti, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
Friedhof Lech

besuchen

Der Friedhof gibt den Angehörigen die Gelegenheit, ihre Verstorbenen zu besuchen. Am Grab stehend wird ihrer gedacht, gebetet und an sie erinnert. Lass den Friedhof auf dich wirken und bedenke, dass dies ein ruhiger und andächtiger Ort ist.

 

Heiliger Christophorus

 schützen

Der Heilige Christopherus, dargestellt als Riese mit dem Christuskind auf seinen Schultern, prangt auf der alten Lecher Pfarrkirche. Der Anblick des Heiligen galt als Schutz vor dem unversehenem Tod (dem Tod ohne Versehung durch die Sterbesakramente). Vielleicht suchst auch du dir einen kleinen Glücksbringer, ein Stofftier oder sonst einen Talisman, der dich stärkt und beschützt!

 

Kriegerdenkmal am Friedhof

 gedenken

In fast jeder Gemeinde des Landes findet sich beim Friedhof ein Kriegerdenkmal. Auch in Lech verweist eine Gedenktafel auf die gefallenen und vermissten Soldaten der beiden Weltkriege. Heute sind Kriegerdenkmäler nicht ganz unumstritten. Auf wen verweisen sie und wer wird hier nicht erwähnt?

 

Kirchturmglocken/Lecher Kirchturm

 mitteilen

Am Klang der Glocke und am Geläut erkennen die Dorfbewohner, dass eine Frau oder ein Mann in der Gemeinde verstorben ist. Die Glocke verkündet somit den Tod eines Gemeindeangehörigen und ruft zum Gebet für den Verstorbenen auf. Sie übermittelt die Todesnachricht an alle. Bei Frauen wird die Glocke 2 x 3 Minuten und bei Männern 3 x 3 Minuten geläutet.

Profilbild von Mario Battisti
Autor
Mario Battisti
Aktualisierung: 16.06.2016

Koordinaten

DD
47.209825, 10.143117
GMS
47°12'35.4"N 10°08'35.2"E
UTM
32T 586564 5229115
w3w 
///nachbarin.knöpfe.legte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 6,7 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 242 hm
Abstieg 634 hm

Bergstation Sonnenkopfbahn - Riedboden - Muttjöchle - Kristbergsattel - Bergstation Kristbergbahn

von Roland Fritsch,   Montafon Tourismus GmbH
Trailrunning · St. Anton am Arlberg
T33 Trail 33 km - Start: St. Anton a.Arlberg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 33,4 km
Dauer 5:44 h
Aufstieg 780 hm
Abstieg 1.150 hm

St. Anton a. A. – Verwallsee – Schönverwall – Langsee – Fresch Alpe- Untere Gafluna Alpe – Gasthaus Fellimännle – Teufelsbach Wasserfall – ...

von Julia Eckert,   Montafon Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 41,6 km
Dauer 8:00 h
Aufstieg 1.250 hm
Abstieg 1.630 hm

Feuerwehrhaus Silbertal – Hofstatt – Kapellbahn – Feuerwehrhaus Silbertal - Teufelsbach Wasserfall – Gasthaus Fellimännle – Untere Gafluna Alpe – ...

von Julia Eckert,   Montafon Tourismus GmbH
Trailrunning · Sankt Anton am Arlberg
Panoramatrail 15 km
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 14,8 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 450 hm
Abstieg 450 hm

St. Anton a.A. Dorfstaße – Verwallsee – Sattelwald – Moosbach – Friedhof – St. Anton a.A. Dorfstraße

1
von Julia Eckert,   Montafon Tourismus GmbH

Alle auf der Karte anzeigen
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Touren in der Umgebung