Ausstellung

O schönes Morgenlicht

Ausstellung · Bodensee-Rheintal · 658 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • O schönes Morgenlicht
    / O schönes Morgenlicht
    Foto: Illustration: Monika Hehle, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur

Barocker Dichter  

Laurentius von Schnüffis gilt in Fachkreisen als einer der bekanntesten Barockdichter Österreichs. Seine Sprache zeichnet sich durch einen besonderen Reichtum an Bildern und Vergleichen aus.

Schöpfen aus Quellen  

Er bediente sich dafür der Natur und Geschichte, der Mythologie und Bibel. Laurentius war aber auch mit antiker Dichtung, mit humanistischem Schrifttum und mit der zeitgenössischen Literatur vertraut. Seine Werke lassen auf einen hohen Bildungsstand schließen.

Während des Studiums wurde er sich wohl auch der eigenen poetischen Gestaltungskraft bewusst.

Schöpfung Gottes  

In schlichten und bewegenden Bildern schildert Laurentius immer wieder die Schönheit der Natur. Alles war für ihn auf das höchste Ziel ausgerichtet – alles wurde ihm zum Hinweis auf den göttlichen Schöpfer.

 

Profilbild von Herbert Dünser und Dr. Ruth Gstach
Autor
Herbert Dünser und Dr. Ruth Gstach
Aktualisierung: 20.05.2020

Koordinaten

DD
47.214313, 9.726526
GMS
47°12'51.5"N 9°43'35.5"E
UTM
32T 555013 5229236
w3w 
///obligat.mannschaften.lohnt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Klettersteig · Brand
Klettersteig Kellenegg
empfohlene Tour Schwierigkeit C mittel
Strecke 2,6 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 246 hm
Abstieg 246 hm

Eine gute Gelegenheit, die ersten Kletterzüge der Saison zu machen, bietet der einsteigerfreundliche Klettersteig in Brand!

von Julia Eckert,   Montafon
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 55,1 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 500 hm
Abstieg 467 hm

Ortszentrum Lorüns - Kapelle Venser Bild - Vandans - Gantschier/Kaltenbrunnen - Tschagguns - Bödmenstein - Mauren - St. Gallenkirch - Gortipohl - ...

von Christina Wachter,   Montafon
Themenweg · Montafon
Gipsweg St. Anton
Schwierigkeit leicht geschlossen
Strecke 3 km
Dauer 1:00 h
Aufstieg 109 hm
Abstieg 109 hm

Der Gipsweg führt mitten in die Bergbaugeschichte von St. Anton hinein, wo unterhalb des Davennastocks seit Ende des 19. Jahrhundert bis 1977 Gips ...

von Hermann Wachter,   Montafon
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 0,9 km
Dauer 0:43 h
Aufstieg 204 hm
Abstieg 3 hm

Zentrum St. Anton im Montafon - Pfarrkirche - Wasserfall

1
von Roland Fritsch,   Montafon
Wanderung · Montafon
Talweg St.Anton-Schruns
Schwierigkeit mittel
Strecke 8 km
Dauer 2:50 h
Aufstieg 517 hm
Abstieg 463 hm

Der Weg zeigt, was den Lebensraum Tal mit seinen Dörfern, Streusiedlungen und Kulturflächen ausmacht. Die Halbtagestour führt von St.

von Elisa Schöllhorn,   Montafon
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 3 km
Dauer 0:55 h
Aufstieg 84 hm
Abstieg 84 hm

Gemeindeamt St. Anton im Montafon - Volksschule/Kindergarten - Spielplatz - Raumausstattung Tschofen - Wasserfall - Ponyhof - Kirche - Bäckerei ...

von Roland Fritsch,   Montafon
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 6,5 km
Dauer 1:37 h
Aufstieg 75 hm
Abstieg 11 hm

Bahnhof St. Anton im Montafon - Vandans - Roter Stein - Gantschier/Kaltenbrunnen - Tschagguns - Litzpromenade - Kirchplatz Schruns Leichte, ca.

1
von Julia Eckert,   Montafon
Wanderung · Montafon
St. Anton - Schruns (Illweg)
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 6,3 km
Dauer 1:27 h
Aufstieg 97 hm
Abstieg 32 hm

von Roland Fritsch,   Montafon

Alle auf der Karte anzeigen

O schönes Morgenlicht

Jagdbergstraße
6822 Schnifis

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung