Teilen
Merken
Drucken
Ausstellung

P5

Ausstellung · Bodensee-Rheintal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Mario Battisti, Zeichnung: Monika Hehle

Sucht im Rucksack eine Speisekarte und nach einem Päckchen mit kleinen Geleebohnen. Die Frau auf der Tafel war die Wirtin. Ihre Schwiegermutter hat hier "koscher" gekocht, sie schon nicht mehr. Was bedeutet das und was war das für ein Haus? Übrigens: Die Böhnchen könnt ihr behalten und aufessen!

 

........Die Rückseite des nächsten spannenden Hauses sehen wir schon von heir aus. Wir umrunden das Gebäude. Auf dem Vorplatz gibt es eine Bank zum Sitzen und Schilf wächst an einer Stelle. Wir machen es uns bequem - wenn das Wetter es erlaubt. 

outdooractive.com User
Autor
Mario Battisti
Aktualisierung: 01.07.2016

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
1,2 km
0:20 h
20 hm
21 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 1 Touren in der Umgebung
Themenweg · Bodensee-Rheintal

Verborgenes im Jüdischen Viertel Hohenems

30.05.2016
1,2 km
0:20 h
20 hm
21 hm
Auf der Tour kannst du mit deiner Familie den Palast entdecken, das Armenhaus riechen, das Gasthaus schmecken und die Synagoge hören.
von Barbara Neyer,   Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • 1 Touren in der Umgebung