Infopunkt

Das Lünerseewerk

Infopunkt · Tschagguns
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: MBS, Philipp Schilcher, Montafon Tourismus GmbH
Karte / Das Lünerseewerk
Imposantes Pumpspeicherwerk
Als der rote Bau neben den riesigen Speicherbecken 1958 eröffnet wurde, war das Kraftwerk mit 120 Meter Länge und einer Leistung von insgesamt 232 Megawatt im Turbinen- und 224 Megawatt im Pumpbetrieb das größte und modernste der Welt. Der Name steht für den Wassergeber, den Lünersee, ein natürlicher Bergsee im Brandnertal. Das Wasser fließt dabei 974 Meter hinab ins Tal. Wie das Werk funktioniert wird im Schauraum gezeigt. Durch Panoramascheiben kann man auch die riesigen Turbinen und Pumpen in der Maschinenhalle anschauen. 
Profilbild von Hermann Wachter
Autor
Hermann Wachter
Aktualisierung: 21.10.2020

Koordinaten

DG
47.073836, 9.872969
GMS
47°04'25.8"N 9°52'22.7"E
UTM
32T 566276 5213739
w3w 
///hätten.pinzetten.voraus
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
11,1 km
3:20 h
190 hm
190 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Eigenschaften

Familien Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 1 Touren in der Umgebung
Themenweg · Montafon
Aquaweg
leicht
11,1 km
3:20 h
190 hm
190 hm
Eine aussichtreiche und einfache Familienwanderung auf den Spuren der Montafoner Quellen
von Niclas Bösch,   Montafon Tourismus GmbH
  • 1 Touren in der Umgebung