Infopunkt

Der Garderobenständer

Infopunkt · Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Garderobenständer
    / Der Garderobenständer
    Foto: Christina Wachter, Ines Agostinelli & Roland Haas

Maisäßwandel: Zwei Maisäßsiedlungen von besonders uriger Anmut liegen auf den Wegen der Gauertaler AlpkulTour. Sie haben sie vielleicht bereits besucht oder werden dies noch tun. Im Augenblick befinden Sie sich jedoch auf Matschwitz, dem "Holunderberg", wie eine Namensdeutung nahe legt. Matschwitz ist Mittelstation der Golmerbahn, Naherholungsraum, Ski-, Wander- und Mountainbikegebiet sowie Urlaubs- und Feriendomizil. Matschwitz ist das perfekte Beispiel für den Wandel vom land- hin zum freizeitwirtschaftlich genutzten Maisäß. Die Anzahl der Gebäude hat sich nicht sehr geändert, aber deren Art und Nutzung. Wo früher Ställe standen, sind heute Ferienhäuser, wo einst Vieh gehalten und Heu gelagert wurde parken jetzt Autos. Und neben den He:nza (Heinzen, Geräte zur Heutrocknung, heute meist nur noch als Zierde an Stallaußenwänden angebracht) hängen Satellitenschüsseln an der Fassade.

Das von unserem Künstler gewählte Symbol hier ist ein Kleiderständer. "Wieso ein Kleiderständer?", werden Sie fragen. Ein Kleiderständer trägt die Ausstattung eines Menschen. Doch der Mensch stattet nicht nur sich selbst, sondern auch sein Umfeld aus. Matschwitz dient als anschauliches Beispiel: Wo einst schmale Wege, Ställe, Schragazü (Stakettenzäune) und Trockensteinmauern waren, befinden sich heute Güterwege, Liftstützen, Autos und Ferienhäuser. Die Ausstattung hat sich verändert, wie der Mensch und sein Lebenswandel eben auch. (Zitat aus der Broschüre)

Wir haben den noch landwirtschaftlich genutzten Bereich verlassen und betreten (wieder) die stark touristisch genutzte Region: Zeit, (symbolisch) die Kleidung zu wechseln, aus der Arbeitskluft in die Lederhose oder das Dirndl... Jede/r darf sich im Vorbeigehen selbst überlegen, was sie/er an den Garderobenständer hängen oder oder vom selbigen herunternehmen möchte...

 

Quelle: www.kfm.at

Profilbild von Hermann Wachter
Autor
Hermann Wachter
Aktualisierung: 23.04.2021

Koordinaten

DG
47.067652, 9.860356
GMS
47°04'03.5"N 9°51'37.3"E
UTM
32T 565326 5213041
w3w 
///verbringen.feiertag.digitaler
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Montafon
Waldrutschenpark Golm
Schwierigkeit
Strecke 2,2 km
Dauer 0:54 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 520 hm

Der etwas anspruchsvolle Wanderweg verläuft unmittelbar unter der Gomerbahn von Matschitz nach Latschau und dient als Zustieg zu den Rutschen des ...

von Hermann Wachter,   Montafon Tourismus GmbH
Winterwandern · Montafon
Maisäß Runde Matschwitz
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 1,5 km
Dauer 1:15 h
Aufstieg 64 hm
Abstieg 67 hm

Matschwitz (Mittelstation Golmerbahn) - Rundweg Maisäßsiedlung

von Julia Eckert,   Montafon Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 4,9 km
Dauer 2:45 h
Aufstieg 371 hm
Abstieg 370 hm

Golmerbahn Mittelstation Matschwitz - Plazadels - Wachters Dieja - Alpe Golm - Golmerbahn Mittelstation Matschwitz

von Roland Fritsch,   Montafon Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 5 km
Dauer 2:15 h
Aufstieg 108 hm
Abstieg 614 hm

Erlebe die Montafoner Maisäßlandschaft hautnah.

von Markus Fessler-Jenny,   Montafon Tourismus GmbH
Wanderung · Montafon
Matschwitz - Mularietschweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 7,7 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 234 hm
Abstieg 742 hm

von Markus Fessler-Jenny,   Montafon Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 8,2 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 6 hm
Abstieg 857 hm

Mittelstation Golmerbahn Matschwitz - Schandang - Ganeu - Vandans

von Markus Fessler-Jenny,   Montafon Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 6,7 km
Dauer 2:42 h
Aufstieg 498 hm
Abstieg 97 hm

Golmerbahn Mittelstation Matschwitz - Plazadels - Wachters Dieja - Alpe Latschätz - Golmerbahn Bergstation Grüneck

1
von Roland Fritsch,   Montafon Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 21,5 km
Dauer 8:00 h
Aufstieg 1.296 hm
Abstieg 1.295 hm

Latschau - Alpilaalpe - Schwarzhornsattel - Tilisunahütte - Tilisunaalpe - Gampadelstal - Aquaweg (Gafazutweg) - Latschau

von Roland Fritsch,   Montafon Tourismus GmbH

Alle auf der Karte anzeigen

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
6,6 km
3:30 h
140 hm
518 hm
12,7 km
5:00 h
500 hm
878 hm
12,7 km
5:00 h
500 hm
878 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 3 Touren in der Umgebung