Kapelle

Kapelle Hl. Eligius, Götzis

Kapelle · Bodensee-Rheintal · 486 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kapelle Hl. Eligius, Götzis
    / Kapelle Hl. Eligius, Götzis
    Foto: Cornelia Mathis-Rothmund, CC BY-ND, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • / Kapelle Hl. Eligius, Götzis
    Foto: Cornelia Mathis-Rothmund, CC BY-ND, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • / Kapelle Hl. Eligius, Götzis
    Foto: Cornelia Mathis-Rothmund, CC BY-ND, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
Kapelle am Fuße der Burg Neu-Montfort

1648 wurde die Kapelle samt Altärchen und Tafel erbaut. Der Rechteckbau unter Satteldach wird durch eine Rundbogenöffnung betreten. Die Inschrifttafel im Giebelfeld beschreibt die Legende des Heiligen Eligius. In der Altarnische befinden Figuren der Hll. Eligius und Arbogast.

1866, 1959 und 1985 wurde die Kapelle renoviert.

 

Quelle: Dehio Vorarlberg

Profilbild von Barbara Neyer
Autor
Barbara Neyer
Aktualisierung: 03.12.2021

Koordinaten

DD
47.329384, 9.646151
GMS
47°19'45.8"N 9°38'46.1"E
UTM
32T 548821 5241970
w3w 
///vorn.börsen.reale
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Leider konnten keine Ergebnisse gefunden werden.

Kapelle Hl. Eligius, Götzis

6840 Götzis
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege