Kirche

Bludenz - Bings, Katholische Pfarrkirche zur Heiligen Dreifaltigkeit

Kirche · Alpenregion Bludenz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner 
  • Bludenz-Bings; Pfarrkirche zur Hl. Dreifaltigkeit
    / Bludenz-Bings; Pfarrkirche zur Hl. Dreifaltigkeit
    Foto: Barbara Neyer, Foto: Böhringer Friedrich
  • / Bludenz-Bings; Pfarrkirche zur Hl. Dreifaltigkeit
    Foto: Barbara Neyer, Foto: Böhringer Friedrich
Die Pfarrkirche Bings ist der Heiligen Dreifaltigkeit geweiht. Erbaut wurde sie in den Jahren 1953 bis 1955 nach dem Plan von Werner Pfeiffer. Für die Figuren und Schnitzereien im Inneren des Sakralbaus zeichnet sich Hubert Fessler aus Hörbranz verantwortlich. Die Fresken stammen von Hubert Fritz, ebenso dasjenige auf dem Schulgebäude im Südosten der Kirche. Auch die Glasmalereien und der Kreuzweg wurden von Fritz entworfen und von Dallaserra ausgeführt. Seit 1957 gibt es auch eine Orgel in der Kirche, sie wurde vom Tiroler Orgelbau Reinisch-Pirchner angefertigt.  

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Preise:

frei zugänglich
Profilbild von Barbara Neyer
Autor
Barbara Neyer
Aktualisierung: 08.08.2013

Koordinaten

DG
47.144219, 9.858953
GMS
47°08'39.2"N 9°51'32.2"E
UTM
32T 565126 5221548
w3w 
///architekt.reiter.gleichung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Bludenz - Bings, Katholische Pfarrkirche zur Heiligen Dreifaltigkeit

Bings 6
6700 Bings-Stallehr
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden