Kirche

Fátimakirche Gütle

Kirche · Bodensee-Rheintal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner 
  • Fatimakirche Gütle Dornbirn
    / Fatimakirche Gütle Dornbirn
    Foto: Irene Riedmann, CC BY-ND, Katholische Kirche Vorarlberg

Die römisch-katholische Filialkirche Gütle (auch: Fátimakirche oder Fátimakapelle Gütle) steht im Ortsteil Gütle der Stadt Dornbirn. Sie ist der heiligen Gottesmutter von Fátima geweiht und gehört als Filialkirche der Pfarre Dornbirn-Oberdorf zum Dekanat Dornbirn in der Diözese Feldkirch. Das Bauwerk aus den Jahren 1949/50 steht unter Denkmalschutz.
Die Kirche ist ein Rechteckbau mit westlich anschließender niederer Seitenkapelle und gerade abschließendem Altarraum. An der Fassade ist ein vorragender Turmaufsatz. An der Fassade ist ein Sgraffito einer Fatimamadonna von Leopold Fetz aus dem Jahr 1951 angebracht.

Über dem Altar ist ein aus Ton gebranntes Gemälde von Martin Häusle sowie die Figur einer Fatimamadonna von Jakob Summer. In der Seitenkapelle ist der Kreuzweg in Form eines Freskos. Er wurde 1958 von Martin Häusle gemalt und 1980 durch A. Kob restauriert. Über dem Altar in der Seitenkapelle ist ein Kruzifix aus dem 18. Jahrhundert..

Profilbild von Vorarlberg Kultur
Autor
Vorarlberg Kultur
Aktualisierung: 07.10.2020

Koordinaten

DG
47.389437, 9.798683
GMS
47°23'22.0"N 9°47'55.3"E
UTM
32T 560277 5248751
w3w 
///schilderung.gehe.meiste
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fátimakirche Gütle

Im Gütle
6850 Dornbirn
Telefon +43 5572 22097
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden