Teilen
Merken
Drucken
Kirche

Feldkirch, Pfarrkirche Heilige Magdalena

Kirche · Bodensee-Vorarlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • Pfarrkirche Heilige Magdalena
    / Pfarrkirche Heilige Magdalena
    Foto: Barbara Neyer, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • Auch Sankt Magdalenenkirche genannt
    / Auch Sankt Magdalenenkirche genannt
    Foto: Barbara Neyer, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
Karte / Feldkirch, Pfarrkirche Heilige Magdalena

Die wehrhafte, steinerne Kirche der heiligen Magdalena in Feldkirch wurde bereits Anfang des 14. Jahrhunderts errichtet – gemeinsam mit einem ehemaligen Siechenhaus. Nach einem Brand erfolgte 1559 der Wiederaufbau. Der Fassade sehen Sie ihr hohes Alter an: Reste von mittelalterlichen Fresken sind noch immer zu erkennen, die Anbetung der Könige ist sogar vollständig erhalten. Die Innenausstattung ist das Ergebnis eines langen, geschichtsträchtigen Kirchenlebens. Als Besucher/in entdecken Sie sowohl Reste von Fresken aus dem 14. Jahrhundert wie auch einen Hochaltar mit Altarbild von 1648 und ein Kruzifix aus dem 18. Jahrhundert mit Figuren der heiligen Maria Magdalena – der Patronin dieser Kirche.

Öffnungszeiten

frei zugänglich
outdooractive.com User
Autor
Barbara Neyer
Aktualisierung: 17.05.2013

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Feldkirch, Pfarrkirche Heilige Magdalena

Reichsstraße 113
6800 Feldkirch