Teilen
Merken
Drucken
Kirche

Höchst, Katholische Pfarrkirche Heiliger Johannes der Täufer

Kirche • Bodensee-Vorarlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • Katholische Pfarrkirche Heiliger Johannes der Täufer
    / Katholische Pfarrkirche Heiliger Johannes der Täufer
    Foto: Barbara Neyer, Fred Böhringer
  • Katholische Pfarrkirche Heiliger Johannes der Täufer 1
    / Katholische Pfarrkirche Heiliger Johannes der Täufer 1
    Foto: Barbara Neyer, Fred Böhringer
  • Katholische Pfarrkirche Heiliger Johannes der Täufer 2
    / Katholische Pfarrkirche Heiliger Johannes der Täufer 2
    Foto: Barbara Neyer, Fred Böhringer
Karte / Höchst, Katholische Pfarrkirche Heiliger Johannes der Täufer

Vermutlich war Höchst schon 1263 eine Pfarre, bis 1796 aber vom schweizerischen Sankt Gallen seelsorglich betreut. Eine Verbindung zum Nachbarland gibt es aber heute noch: Albert Rimli plante die mächtige Pfarrkirche, die Johannes dem Täufer geweiht ist. Kurz davor lieferte der Schweizer Architekt auch den Entwurf für die Koblacher Kirche. Baumeister der von 1908-1910 erbauten Johanneskirche war Cornel Rhomberg. In Höchst verfügt nicht nur der Turm über eine Zwiebelhaube sondern auch die Laterne. In der Pfarrkirche befindet sich ein Kruzifxus von etwa 1740 aus der Bregenzer Klosterkirche Mehrerau stammend. Auf dem Kirchplatz befindet sich ein Kriegerdenkmal. und auf dem Friedhof finden sich Arbeiten von Gottfried und Albert Bechtold sowie Tony Kirchmayr .

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Preise:

frei zugänglich
outdooractive.com User
Autor
Barbara Neyer
Aktualisierung: 01.07.2013

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Höchst, Katholische Pfarrkirche Heiliger Johannes der Täufer

Kirchplatz 10
6873 Höchst
Telefon +43 5578 75417 Fax +43 5578 75417