Teilen
Merken
Drucken
Kirche

Nenzing, Katholische Filialkirche Heilige Ottilie, Julius und Martin

Kirche · Bodensee-Rheintal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner 
  • Nenzing, Katholische Filialkirche Heilige Ottilie, Julius und Martin
    / Nenzing, Katholische Filialkirche Heilige Ottilie, Julius und Martin
    Foto: Barbara Neyer, Fred Böhringer
  • / Nenzing, Katholische Filialkirche Heilige Ottilie, Julius und Martin 1
    Foto: Barbara Neyer, Fred Böhringer

1379 bereits verfügte Nenzing-Beschling über eine Kapelle, etwa neunzig Jahre später erfolgte der Bau einer Kirche, die 1680 in barocker Gestaltung erweitert wurde. Der Turm der Kirche wurde 1957 dazugebaut. Im Langhaus malte Christian Lutz eine Holzfelderdecke auf. Sie wurde in den Jahren 1686 und 1703 gefertigt und zeigt Stifterinschriften sowie Hauszeichen. Der Hochaltar eines Vorarlberger Bildschnitzers stammt aus dem Jahre 1484. Beim Gemälde der Heiligen Ottilia von 1686 handelt es sich um das ehemalige Hochaltarbild. Das rechte Chorgestühl aus dem Ende des 15. Jahrhunderts wurde mit einem gotischen Schnitzdekor versehen, das linke Chorgestühl von 1736 wurde mit Schuppenpilasterdekor erstellt.

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Preise:

frei zugänglich
Profilbild von Barbara Neyer
Autor
Barbara Neyer
Aktualisierung: 26.11.2013

Koordinaten

DG
47.191689, 9.682792
GMS
47°11'30.1"N 9°40'58.1"E
UTM
32T 551723 5226692
w3w 
///fakten.dafür.sauer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Nenzing, Katholische Filialkirche Heilige Ottilie, Julius und Martin

Beschling 
6710 Nenzing
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 1 Touren in der Umgebung
Themenweg · Bodensee-Rheintal
Nenzing Kulturweg
7 km
2:09 h
236 hm
236 hm
von Barbara Neyer,   Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • 1 Touren in der Umgebung