Teilen
Merken
Drucken
Kirche

Nenzing, Kuratienkirche Unsere Liebe Frau Mariä Heimsuchung mit Friedhof

Kirche · Bodensee-Rheintal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner 
  • Nenzing, Kuratienkirche Unsere Liebe Frau Mariä Heimsuchung mit Friedhof
    / Nenzing, Kuratienkirche Unsere Liebe Frau Mariä Heimsuchung mit Friedhof
    Foto: Barbara Neyer, Fred Böhringer

Die Kirche in Nenzing-Gurtis wird von einem Friedhof umgeben. Die frühere Kapelle aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts wurde 1791 als Kirche neu gebaut. Geweiht wurde sie allerdings erst 1820. Für das Innere zeichnet sich vor allem Florus Scheel aus Feldkirch verantwortlich. Er schuf   Anfang des 20. Jahrhunderts sowohl Fresken als auch das Altarbild der Heimsuchung Mariens nach Carl Müller. Statt den üblichen Seitenaltären gibt es in dieser Kirche seit 1964 Figuren der Heiligen Josef und Maria von Fischenzeller. A. Jehly fertigte 1896 die Kommunionbank sowie die Beichtstühle. Die Orgel von Anton Behmann stammt aus dem Jahre 1904, die Glocke aus 1664.

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Preise:

frei zugänglich
Profilbild von Barbara Neyer
Autor
Barbara Neyer
Aktualisierung: 23.05.2013

Koordinaten

DG
47.185577, 9.704494
GMS
47°11'08.1"N 9°42'16.2"E
UTM
32T 553373 5226027
w3w 
///krone.wohnte.galaxie
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Nenzing, Kuratienkirche Unsere Liebe Frau Mariä Heimsuchung mit Friedhof

6710 Nenzing
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden