Teilen
Merken
Drucken
Kirche

Pfarrkirche Schoppernau

Kirche • Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • Pfarrkirche Schoppernau
    / Pfarrkirche Schoppernau
    Foto: CC BY-SA, Foto: Helmut Tiefenthaler, Vorarlberger Landesbibliothek
  • Pfarrkirche Schoppernau mit Kanisfluh
    / Pfarrkirche Schoppernau mit Kanisfluh
    Foto: CC BY-SA, "Foto: Sammlung Risch-Lau, Vorarlberger Landesbibliothek
  • Pfarrer Johann Georg Rüscher
    / Pfarrer Johann Georg Rüscher
    Foto: Vorarlberger Landesbibliothek
Karte / Pfarrkirche Schoppernau

Die Ablösung Alois Stockmayrs durch den Pfarrer Johann Georg   Rüscher im Jahr 1864, war der Start des Konflikts, der Felders restliches Leben bestimmen sollte. Für den konservativen Pfarrer Rüscher waren die aufklärerischen Bestrebungen Felders von Anfang an ein Dorn im Auge.

Hier in der Pfarrkirche Schoppernau hatte der achtjährige Franz Michael ein prägendes Erlebnis

(Audio).

Die Ablösung Alois Stockmayrs durch den Pfarrer Johann Georg Rüscher im Jahr 1864, war der Start des Konflikts, der Felders restliches Leben bestimmen sollte.

Franz Michael, der Verfolgte  

Für den konservativen Pfarrer Rüscher waren die aufklärerischen Bestrebungen Felders von Anfang an ein Dorn im Auge. Rüscher nutzte gezielt die sonntäglichen Predigten, um die Bevölkerung gegen Felder aufzuhetzen. Die Gemeinde Schoppernau spaltete sich in eine "Felder-Partei" und eine "Pfarrer-Partei". Die Verhetzungen und Anfeindungen führten bis hin zu Morddrohungen, die Felder zu einer Flucht nach Bludenz zu seinem Schwager Kaspar Moosbrugger bewegten.

 

outdooractive.com User
Autor
Barbara Neyer
Aktualisierung: 14.09.2018

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Eigenschaften

barrierefrei