Kirche

Röns, Katholische Pfarrkirche Heiliger Magnus

Kirche · Bodensee-Rheintal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner 
  • Röns, Katholische Pfarrkirche Heiliger Magnus
    / Röns, Katholische Pfarrkirche Heiliger Magnus
    Foto: Barbara Neyer, Fred Böhringer
Die Rönser Kirche Heiliger Magnus wurde bereits 1495 errichtet und sechs Jahre später geweiht. Der spätgotische Hochaltar stammt aus dem Jahre 1508, der rechte Seitenaltar von 1602 und der linke Seitenaltar mit barockem Aufbau von 1637. Auf 1680 wird die Vortragstange mit Rosenkranzmadonna datiert, das Gemälde des Heiligen Magnus wurde im 18. Jahrhundert geschaffen. Darüberhinaus befindet sich auch ein Mariahilfgemälde von 1735 in der Rönser Kirche. Eine Figur des Heiligen Josephs wurde von der Mayerschen Kunstanstalt aus München angefertigt. Hubert Neumann baute die Orgel der Magnuskirche 1961. Auf dem Friedhof unterhalb der Pfarrkirche ist ein Kriegerdenkmal von Albert Rauch zu finden.

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Preise:

frei zugänglich
Profilbild von Barbara Neyer
Autor
Barbara Neyer
Aktualisierung: 11.02.2013

Koordinaten

DG
47.215941, 9.698369
GMS
47°12'57.4"N 9°41'54.1"E
UTM
32T 552879 5229397
w3w 
///aussehenden.analogen.sehnen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 55,1 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 500 hm
Abstieg 467 hm

Ortszentrum Lorüns - Kapelle Venser Bild - Vandans - Gantschier/Kaltenbrunnen - Tschagguns - Bödmenstein - Mauren - St. Gallenkirch - Gortipohl - ...

von Christina Wachter,   Montafon Tourismus GmbH

Alle auf der Karte anzeigen

Röns, Katholische Pfarrkirche Heiliger Magnus

Kirchplatz
6822 Röns
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 1 Tour in der Nähe