Teilen
Merken
Drucken
Kunst

"Aluminiumplastik" am Bahnhof

Kunst · Bodensee-Vorarlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • Aluminiumplastik mit Bahnhof
    / Aluminiumplastik mit Bahnhof
    Foto: Florentina Bösch, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • Aluminiumplastik
    / Aluminiumplastik
    Foto: Florentina Bösch, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • Aluminiumplastik
    / Aluminiumplastik
    Foto: Florentina Bösch, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • Gravierung an der Unterseite
    / Gravierung an der Unterseite
    Foto: Florentina Bösch, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
Karte / "Aluminiumplastik" am Bahnhof

Die Aluminiumplastik von Kurt Matt finden Sie vor dem Bahnhof
Vor dem Bahnhof steht eine Aluminiumplastik mit einem Körper und drei Rohren, die auf Marmorstützen befestigt sind. Den Auftrag dafür bekam der Künstler Kurt Matt im Jahr 1990. Das Werk ist eine Reaktion des Künstlers auf die unübersichtliche Situation am Bahnhof und der Welt schlechthin. Als Antwort darauf versuchte er, das Bedürfnis nach der Besinnung auf das Wesentliche auszudrücken. Vermutlich erinnert das Werk auch deshalb an ein Schiff als Ausdruck der Segelleidenschaft des Künstlers.

Der Fotograf, Objektkünstler und Filmemacher Matt wurde 1950 in Bregenz geboren.

 

 

Mit der Rolltreppe überqueren Sie das Bahnhofsareal. Folgen Sie dem Weg zwischen Casino und Spielplatz zum Platz der Wiener Symphoniker.

 

 

 

 

Quelle: Landesregierung Vorarlberg, Kultur

 

outdooractive.com User
Autor
Florentina Bösch
Aktualisierung: 14.06.2018

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

"Aluminiumplastik" am Bahnhof

Bahnhof 
6900 Bregenz, Austria

Eigenschaften

barrierefrei