Messe

Pfarrkirche Hl. St. Jodok

Messe · Schruns · 690 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pfarrkirche Hl. St. Jodok
    Pfarrkirche Hl. St. Jodok
    Foto: Julia Eckert, Montafon
Die Schöne Kirche im Barockstil befindet sich im Herzen des Montafons, in Schruns und ist dem Schutzheiligen  Jodok gewittmet. Daher hat sie auch Ihren Nahmen Pfarrkirche Hl. St. Jodok.

In Schruns besteht seit dem 15. Jh. eine dem hl. Jodok geweihtes Gotteshaus, das immer wieder erweitert und umgebaut wurde. Nach einem Brand wurde die Kirche 1682/83 im barocken Stil neu aufgebaut. Aus dieser Zeit stammt der noch bestehende Turm. Das heutige Langhaus wurde 1865-67 neu errichtet.

Die gotische Kriche wurde im Herbst 1682 ein Raub der Flammen - die Tradition macht einen auf spatzen schießenden Soldaten für das Unglück verantwortlich. Der Neubau erfolgte im barocken Stil, der Turm zeigt heute noch das Erscheinungsbild von 1683. In der ausgehenden Barockzeit diente der Altar der Schrunser Kirche als Platz für die Taufe totgeborener Kinder, die von weither nach Schruns gebracht wurden. Im Laufe des 19. Jahrhunderts wurde die Kirche zusehends zu klein, sodass 1865/66 eine neue Kirche nach Plänen des kurz darauf auch in Gaschurn tätigen Schweizer Architekten Johann Mayer in neuromanischem Stil errichtet werden musste.  Aus der alten Kirche wurden lediglich das Epitaph Anstatt Waldner von Frundsteins aus dem 16. Jahrhundert und das Altarblatt mit dem hl. Jodok aus dem ausgehenden 18. JAhrhundert übernommen, die heute beide im rückwärtigen Teil des Langhauses zu sehen sind.  Der gesamte innenraum erfuhr in den 1870er Jahren und im Zuge von Restaurier- und Ergänzungsarbeiten vor allem kurz nach der Jahrtausendwende eine komplette euausstattung bei welcher sich in erster Linie die Schrunser Malerfamilie Bertle verdient machte.

(Die ViaValtellina Montafon, Juen, Kasper, Rudigier)

Profilbild von Julia Eckert
Autor
Julia Eckert
Aktualisierung: 04.08.2021

Öffentliche Verkehrsmittel

Lass Dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns. 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 84 zum Bartholomäberg. Die Ausstiegsstelle ist: "Fernblick". Retour ebenfalls mit Buslinie 84 bis zum Bahnhof Schruns.

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz. Fahrplan mbs Bahn

www.vmobil.at

Anfahrt

Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon. Du fährst nun die L188 taleinwärts bis Du bei der Hauptkreuzung Schruns-Tschagguns nach links Richtung Schruns abbgiegst.

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze findest Du direkt beim Bahnhof in Schruns (Tiefgarage).

Koordinaten

DD
47.080289, 9.919422
GMS
47°04'49.0"N 9°55'09.9"E
UTM
32T 569794 5214496
w3w 
///saat.zwiebel.verdichteten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Fernwanderweg · Montafon
Via Valtellina Montafon
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 28,5 km
Dauer 9:11 h
Aufstieg 1.673 hm
Abstieg 143 hm

Die historische Handelsroute „Via Valtellina“ führt von Tirano in Italien nach Schruns im Montafon. Bei diesem Tourabschnitt von Schruns zum ...

von Hanna Burger,   Montafon

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Pfarrkirche Hl. St. Jodok

Kirchplatz 4
6780 Schruns
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung