Teilen
Merken
Drucken
Museum

Alpmuseum uf m Tannberg

Museum · Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner 
  • Alpmuseum uf m Tannberg
    / Alpmuseum uf m Tannberg
    Foto: Günter König, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • / Wohnbeispiel
    Foto: Günter König, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • / Sennereiutensilien
    Foto: Günter König, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur

„Die Alp ist noch genau so erhalten, wie sie einst bewohnt war. Man könnte bereits morgen wieder einziehen und mit dem Käsen beginnen.“

 

Das weiß Edwin Schwarzmann aus Schröcken zu erzählen, der die Besucher durch das Alpmuseum ufm Tannberg in Schröcken führt. Das Alpmuseum in der alten „Sennalp Batzen“ wurde 2002 im Rahmen des „Internationalen Jahres der Berge“ eröffnet – 400 Jahre nach der Schlägerung der ersten Fichten zur Errichtung des Walser Ursprungsbaus, 200 Jahre nach dem Umbau zur „Wälder Sennalp Batzen“ und 100 Jahre nachdem die letzten ganzjährigen Bewohner die ehemalige Dauersiedlung auf 1570 m Seehöhe verlassen haben.

 

Das unter Denkmalschutz stehende Museum bietet Einblicke in das Leben und die Arbeit der Bergbauern von einst. In der Schausennerei mit alten Gerätschaften, in der niedrigen Stube, auf dem Heuboden, auf dem bis zu zehn Personen ihr Nachtlager aufgeschlagen hatten, im Stall und im Käsekeller werden 400 Jahre Kulturgeschichte wieder lebendig. Das Alpmuseum versteht sich als Zeichen der Ehrfurcht gegenüber dem Lebensraum früherer Generationen, dem Arbeitsraum der Alpwirtschaft, der Kulturlandschaft Alpe und dem ökologischen Reichtum auf dem Tannberg.

Öffnungszeiten

Juni bis September: jeden DI, DO und SO von 13.00 - 16.00 Uhr

Preise:

Eintritt frei, bzw. bei Führungen durch Vereinsmitglieder: freiwillige Spende

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
18,8 km
6:30 h
910 hm
960 hm
10,9 km
4:30 h
742 hm
175 hm
9,4 km
3:00 h
148 hm
618 hm
13,1 km
4:15 h
443 hm
664 hm
11,5 km
3:30 h
674 hm
497 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Alpmuseum uf m Tannberg

Alpe Batzen 
6888 Schröcken
Telefon +43 5519 26710 Fax +43 5519 2675

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 6 Touren in der Umgebung
01.08.2013
mittel
18,8 km
6:30 h
910 hm
960 hm
Der kulturhistorische Weitwanderweg führt in 25 Etappen in die Geschichte und Gegenwart der Vorarlberger Walser.
von Stefan Heim,   Vorarlberger Walservereinigung
12.08.2011
leicht
6,9 km
2:00 h
108 hm
522 hm
Schöne Wanderung auf einem gut ausgebauten Weg vom Kalbelesee am Hochtannberg über den Körbersee hinunter nach Schröcken.
von Elisabeth Schneider,   Bregenzerwald Tourismus GmbH
Wanderung · Vorarlberg

Walserwasserweg.

28.06.2011
mittel
10,9 km
4:30 h
742 hm
175 hm
Der Walser-Wasser-Wanderweg beginnt beim Landsteg, das ist die Grenze zwischen Bregenzerwald und Hochtannberg. Der Weg führt entlang der jungen ...
von Warth-Schröcken Tourismus,   Warth-Schröcken Tourismus
12.11.2010
leicht
9,4 km
3:00 h
148 hm
618 hm
Oberlech - Gaisbühelalpe - Auenfeldsattel - Auenfeld Alpe - Batzenalpe - Schröcken
von Helmut Tiefenthaler und Rudolf Mayerhofer,   Bregenzerwald Tourismus GmbH
10.05.2016
leicht
13,1 km
4:15 h
443 hm
664 hm
Wanderung auf den Spuren der Walser von Warth nach Bürstegg, der höchstgelegenen Walsersiedlung Vorarlbergs. Übers Auenfeld geht es zum Ursprung ...
von Düringer Helmut ,   Themenwege Vorarlberg
Wanderung · Bregenzerwald

04 Schröcken - Lech

03.04.2013
mittel
11,5 km
3:30 h
674 hm
497 hm
von Thomas Nessler,   Tannberg
  • 6 Touren in der Umgebung