Teilen
Merken
Drucken
Museum

inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn

Museum • Bodensee-Vorarlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • inatura - Erlebnis Naturschau
    / inatura - Erlebnis Naturschau
    Foto: Günter König, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • Eingangsbereich der inatura
    / Eingangsbereich der inatura
    Foto: Günter König, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • Ausstellung
    / Ausstellung
    Foto: Günter König, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • inatura_2
    / inatura_2
    Foto: inatura Dornbirn, inatura Dornbirn
  • inatura_3
    / inatura_3
    Foto: inatura Dornbirn, inatura Dornbirn
  • inatura_4
    / inatura_4
    Foto: inatura Dornbirn, inatura Dornbirn
  • inatura_5
    / inatura_5
    Foto: inatura Dornbirn, inatura Dornbirn
Karte / inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn

 Natur, Mensch und Technik -  Dornbirns "inatura" präsentiert sich als ein Museum der besonderen Art.

 „Berühren erwünscht“  

Die inatura ist ein einzigartiges Museumskonzept, das Besucher interaktiv an spannende Themen heranführt und Forschung, Naturwissenschaft und Technik „begreifbar“ macht.
In vielen Experimenten, mit Anschauungsobjekten, Filmen und Bildern lernen Besucher spielerisch gezielte Themen kennen.
Im jüngsten Ausstellungsschwerpunkt begibt man sich auf die Reise durch unseren Körper. Fragen wie: Welche Systeme braucht der menschliche Körper, um zu existieren? Wie funktionieren wir? Was können diese Systeme und wie werden sie am besten versorgt? Wie denken, fühlen und erleben wir? Wir wandern durch unsere Organsysteme, erfahren spielerisch mit allen Sinnen, wie sie funktionieren und wie wir sie optimal versorgen.

Eine Ausstellung, die den Menschen begehbar und unser Dasein auf ganz neue Art   begreifbar macht. Eine Ausstellung um unser Sein an sich. Die faszinierende Frage nach dem „wie“ steht hier im Vordergrund, die Frage nach dem „warum“ ist dann wohl eine andere Geschichte…
Daneben begegnet man auf dem Weg durch die inatura-Dauerausstellung nicht nur   außergewöhnlicher, historischer Industriearchitektur, sondern trifft auch immer wieder auf technische Stationen – die Science Zones. Die über 40 interaktiven Stationen, widmen sich auf unterhaltsame Weise technischen und physikalischen Phänomenen. Aktuelle Sonderausstellungen, Restaurant, Spielplatz und der Stadtpark machen den Ausflug zur inatura familien- und gruppenfreundlich. 

Öffnungszeiten

Täglich von 10:00 - 18:00 Uhr geöffnet.

Für Schulklassen zusätzlich Montag bis Freitag von 8:30 - 10:00 Uhr nach Voranmeldung (schulen@inatura.at)

An fast allen Feiertagen geöffnet außer:

Die inatura ist an fast allen Feiertagen geöffnet. Ausnahmen:

• 24. Dezember: geöffnet von 10:00 bis 15:00 Uhr
• 25. Dezember: geschlossen
• 31. Dezember: geöffnet von 10:00 bis 15:00 Uhr
• 01. Jänner: geschlossen

Preise:

Aktuelle Preisinformationen finden Sie auf der Homepage der inatura.

outdooractive.com User
Autor
inatura Dornbirn
Aktualisierung: 19.03.2019

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Stadtrundgang
2,9 km
1:00 h
12 hm
12 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn

Jahngasse  9
6850 Dornbirn
Telefon +43 5572 23235 Fax +43 5572 232358

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 2 Touren in der Umgebung
Stadtrundgang · Dornbirn

V-CARD Schlechtwettertipp Dornbirn

Stadtrundgang
19.09.2017
leicht
2,9 km
1:00 h
12 hm
12 hm
von Werner Groß,  V-CARD Vorarlberg
Radfahren · Bodensee in Baden-Württemberg

Von Friedrichshafen durchs Lauteracher Ried zur Rappenlochschlucht

Radfahren Rappenlochschlucht
06.07.2017
leicht
60,5 km
4:23 h
182 hm
151 hm
von Tourist-Information Friedrichshafen,  Tourist-Information Friedrichshafen
  • 2 Touren in der Umgebung