Teilen
Merken
Drucken
Museum

Kunstraum Dornbirn

Museum • Bodensee-Vorarlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • Kunstraum Dornbirn
    / Kunstraum Dornbirn
    Foto: Günter König, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
Karte / Kunstraum Dornbirn

Zeitgenössische Kunst mit dem Focus auf das Thema Natur.

Auf dem Industrieareal der "Rüschwerke" wurde 2003 der "Stadtgarten" errichtet, Gebäude und Werkhallen wurden für museale Zwecke adaptiert mit Ausnahme der "Alten Montagehalle". Sie ist ein im Urzustand erhalten gebliebenes Kleinod Dornbirner Industriearchitektur. Der Kunstraum Dornbirn bietet mit dieser Halle Kunstschaffenden eine Plattform zur Realisierung von Projekten.

Die Nähe zur "Inatura - Erlebnis Naturschau" und zum Stadtgarten, aber auch die Lage in der hochsensiblen Ökozone "Alpen", bietet ein ideales Arbeitsfeld für Künstlerinnen und Künstler, für die Natur, ihre Geschichte, deren Wahrnehmung und wissenschaftliche Erforschung zentraler Ausgangspunkt ihrer Arbeit bildet. Bisher waren die Naturkundemuseen wesentlich an der Naturvorstellung beteiligt.

Der Kunstraum Dornbirn will vor Ort die Diskussion um ein zeitgenössisches Naturverständnis mit der subjektiven künstlerischen Auseinandersetzung ergänzen.

Öffnungszeiten

17. April bis 8. November 2015
Dienstag - Sonntag: 10 - 18 Uhr
Montag geschlossen.

Für Sonderführungen und Besuche von Schulklassen: telefonische Anmeldung im Kunstraum-Büro unter +43 5572 550444834.

Preise:

Aktuelle Preisinformationen finden Sie auf der Homepage des Kunstraum Dornbirn.

 

outdooractive.com User
Autor
Barbara Neyer
Aktualisierung: 21.04.2015

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kunstraum Dornbirn

Jahngasse 9
6850 Dornbirn
Telefon +43 5572 55044 Fax +43 5572 /550444838

Eigenschaften

Ausflugsziel