Teilen
Merken
Drucken
Museum

Martinsturm Bregenz

Museum · Bodensee-Vorarlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Barbara Neyer, Stadtarchiv Bregenz
  • /
    Foto: Barbara Neyer, Stadtarchiv Bregenz
  • /
    Foto: Barbara Neyer, Stadtarchiv Bregenz
  • Martinsturm Bregenz
    / Martinsturm Bregenz
    Foto: Barbara Neyer, Stadtarchiv Bregenz
Karte / Martinsturm Bregenz

Der Martinsturm, das Bregenzer Wahrzeichen, verdankt seine imposante Wirkung der prachtvollen barocken Zwiebelkuppel. Die in einen ursprünglichen Zustand zurückversetzte ehemalige Wohnung des Turmwächters bietet einen tiefen Einblick in die Baugeschichte des Turms. Kunstgeschichtlich bedeutend sind die mittelalterlichen Fresken in der Martinskapelle. Die 2015 im Turm eröffnete stadtgeschichtliche Dauerausstellung thematisiert die Eckpunkte der Stadtentwicklung und spannt dabei einen Bogen von der Bronzezeit bis ins 21. Jahrhundert.

 

Zur Römerzeit war Bregenz ein überregional bedeutender Verkehrsknotenpunkt. Der Bodensee war damals nach der Stadt benannt und hieß „lacus Brigantinus“, Bregenzer See. Mit der mittelalterlichen Neugründung auf dem Plateau der Oberstadt beginnt die Geschichte des heutigen Bregenz. Langsam aber stetig wachsend entwickelte sich die anfangs landwirtschaftlich geprägte Ansiedlung zu einer Drehscheibe des Kornhandels und mit dem Eisenbahnbau und der Industrialisierung schließlich zur modernen Industrie- und Tourismusstadt.

Öffnungszeiten

30. April bis 31. Oktober 2015
Di-So: 10.00 - 17.00 Uhr, Montag Ruhetag

Führungen
nach telefonischer Vereinbarung. Die Verwaltung des Martinsturms ereichen Sie unter Telefon: +43 5574 4101560

Preise:

Preisinformationen finden Sie hier

outdooractive.com User
Autor
Barbara Neyer
Aktualisierung: 21.05.2019

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Martinsturm Bregenz

Martinsturm 
6900 Bregenz
Telefon +43 5574 4101560

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 1 Touren in der Umgebung
26.02.2014
mittel
20,3 km
6:15 h
584 hm
991 hm
von Doris Rinke,   Vorarlberg Tourismus GmbH
  • 1 Touren in der Umgebung