Teilen
Merken
Drucken
Museum

MUSEUM Großes Walsertal

Museum • Bludenz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • MUSEUM Großes Walsertal
    / MUSEUM Großes Walsertal
    Foto: Günter König, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • Schule
    / Schule
    Foto: Günter König, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • Wohnraum
    / Wohnraum
    Foto: Günter König, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
Karte / MUSEUM Großes Walsertal

Das Bauernhaus Flecken Nr. 17 in Sonntag hatten die sechs Walsergemeinden auf Initiative von Eugen Dobler im Jahre 1977 käuflich erworben. In dem Jahren 1977 bis 1981 wurden aufwendige Adaptierungen durchgeführt und das von Eugen und Lydia Dobler gesammelte Ausstellungsgut gemeinsam mit dem Vorarlberger Landesmuseum entsprechend präsentiert. Auch der erste Museumskatalog lag zur Eröffnung am 27. Juni 1981 vor. Am Dienstag, dem 10. Juni 1986 fiel das Gebäude einem Großbrand nahezu zum Opfer. Ein Großteil der Sammlung konnte aber gerettet werden.

Nach gründlicher Schadenserhebung nahm das Gemeinschaftswerk erneut Konturen an. Vom Landesmuseum betreut, wurde das Doppelhaus saniert, restauriert und teilweise erneuert. Der älteste Hausteil aus dem 16. Jahrhundert hatte auch diese Katastrophe überstanden. Schritt für Schritt wurde aus der ehemaligen Dorfsennerei, Bäckerei und Gaststätte ("Adler") wieder eine sehenswerte Kulturstätte. Die Wiedereröffnung fand am 15. Mai 1988 in Sonntag statt.

Um ein "Walser Archiv" und eine naturkundliche Sammlung erweitert, war das Heimatmuseum Großes Walsertal "aus der Asche" größer und schöner denn je erstanden.

Öffnungszeiten

Von Mai bis Oktober jeden Donnerstag und Sonntag: 14.00 bis 17.00 Uhr
Bei entsprechender Besucherzahl kann das Museum auch außerhalb dieser Öffnungszeiten gegen Voranmeldung besichtigt werden.

Führungen für Gruppen sind zusätzlich nach Vereinbarung möglich, T +43 5554 5716
In den Wintermonaten bleibt das Museum geschlossen.

 

Preise:

Erwachsene: € 7,-, ermäßigt € 6,--

Ermäßigter Eintritt gilt für StudentInnen, SchülerInnen ab 15 Jahren, Auszubildende und Gruppen ab 10 Personen
Freier Eintritt für Kinder bis 15 Jahren in Begleitung der Eltern und für Mitglieder des Heimatpflegevereins.
Führungen: €50,--

outdooractive.com User
Autor
Barbara Neyer
Aktualisierung: 19.03.2019

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

MUSEUM Großes Walsertal

Flecken 17
6731 Sonntag
Telefon +43 5554 5716

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 4 Touren in der Umgebung
Fernwanderweg · Alpenregion Bludenz

Walserweg E 15 – Über den Schadonapass auf den Tannberg

Fernwanderweg Ein wunderschöner Höhenweg führt von der Oberen Überlutalpe bis zum Ischkarneier Fürggele.
01.08.2013
schwer
22,6 km
9:00 h
1520 hm
1140 hm
von Stefan Heim,  Vorarlberger Walservereinigung
Rennrad Flexenpassstraße, Galerien
13.04.2017
schwer
206,6 km
13:55 h
5009 hm
5021 hm
von Markus Fessler-Jenny,  Montafon Tourismus GmbH
Fernwanderweg · Alpenregion Bludenz

Walserweg E 14 – Auf Großwalsertaler Alpen

Fernwanderweg Die Alpe Sentum, eine typische Walser Alpsiedlung. Hier sieht man eindrücklich, wie das Gebiet bis hinauf zum Bergkamm entwaldet wurde. In der Folge entstanden Murenabgänge und im Winter Anrisszonen für Lawinen.
01.08.2013
schwer
21,7 km
7:00 h
1070 hm
1100 hm
von Stefan Heim,  Vorarlberger Walservereinigung
Fernwanderweg St. Anna Kapelle auf Faschina unterhalb des Faschinajoches, über welches die Walser Fontanella im Großen Walsertal besiedelten.
01.08.2013
mittel
15,9 km
5:45 h
540 hm
1000 hm
von Stefan Heim,  Vorarlberger Walservereinigung
  • 4 Touren in der Umgebung