Museum

Nibelungen Museum

Museum · Bodensee-Rheintal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner 
  • Aussenansicht
    / Aussenansicht
    Foto: Vorarlberg Tourismus, Schubertiade GmbH
Mit der Wiederentdeckung der Handschriften C und A im Palast Hohenems (1755 und 1779) begann die Erfolgsgeschichte des Nibelungenliedes, das innerhalb weniger Jahrzehnte zum deutschen Nationalepos wurde. Richard Wagner schließlich hat mit seinem vierteiligen Musikdrama „Der Ring des Nibelungen“ die Geschichte des Drachentöters Siegfried weltweit bekannt gemacht. Im Mittelpunkt des kleinen Museums stehen dieses Hauptwerk von Wagner und andere bedeutende Umsetzungen des Nibelungen-Themas für Bühne und Film.

Öffnungszeiten

Geöffnet während der Konzertperioden in Hohenems und Schwarzenberg.
Für Gruppen und Einzelpersonen können nach Voranmeldung (bis spätestens am vorausgehenden Werktag) ganzjährig Besichtigungstermine vereinbart werden.

Profilbild von Vorarlberg Kultur
Autor
Vorarlberg Kultur
Aktualisierung: 05.04.2021

Koordinaten

DG
47.362734, 9.687746
GMS
47°21'45.8"N 9°41'15.9"E
UTM
32T 551931 5245704
w3w 
///daumen.hirtin.besorgten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Nibelungen Museum

Marktstraße 6
6845 Hohenems
Telefon +43 5576 72091

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege