Teilen
Merken
Drucken
Museum

Pfänderbahn-Museum

Museum • Bodensee-Vorarlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • /
    Foto: Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
Karte / Pfänderbahn-Museum

Die Geschichte der Pfänderbahn ist geprägt von Weitsicht. Das meint ein Dreifaches:

1. bietet der Pfänder eine weitum bekannte Weit- und Fernsicht.

2. Die Gesellschaftsgründer bewiesen wirtschaftliche Weitsicht in der Erschließung einer neuen Fremdenverkehrsattraktion.

3. Die Techniker und Planer bewiesen Weitsicht, da das Gebäude über 70 Jahre hinweg den ständig erhöhten technischen Anforderungen entsprach.

Die Ausstellung widmet sich diesen drei Aspekten Natur, Unternehmen und Technik am Pfänder.

Öffnungszeiten

Während der Betriebszeiten der Pfänderbahn (täglich von 8 - 19 Uhr, augenommen Betriebsruhe von 2. bis 27. November 2015.

Preise:

Der Zutritt in das Pfänderbahn Museum in der Talstation der Pfänderbahn ist kostenlos.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Themenweg
5,7 km
3:00 h
646 hm
16 hm
Wanderung
5,8 km
2:30 h
620 hm
15 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Pfänderbahn-Museum

Steinbruchgasse  4
6900  Bregenz
Telefon +43 5574 421600 Fax +43 5574 421604

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 2 Touren in der Umgebung
Themenweg
22.11.2010
leicht
5,7 km
3:00 h
646 hm
16 hm
von Doris Rinke und Hugo Habicher,  Themenwege Vorarlberg
Wanderung · Bodensee-Vorarlberg

Min Weag 01 | Bregenz – Pfänder/Moosegg

Wanderung Pfänderbahn
01.02.2013
leicht
5,8 km
2:30 h
620 hm
15 hm
( 2 )
von Hermann Brändle,  Vorarlberg Tourismus GmbH - VorarlbergRundweg
  • 2 Touren in der Umgebung