Museum

Schubertiade Museum

Museum · Bodensee-Rheintal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner 
  • Schubertiade Museum
    / Schubertiade Museum
    Foto: Schubertiade GmbH, CC BY, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
Die Fortsetzung des Franz-Schubert-Museums ist das Schubertiade-Museum: Hier werden die Bemühungen der Nachwelt um Schuberts Werke und Person gezeigt. Im Mittelpunkt stehen dabei Persönlichkeiten, die sich als Interpreten, Herausgeber oder Lehrer um Schubert verdient gemacht haben. Die Geschichte der Schubertiade, die erstmals 1976 in Hohenems stattgefunden hat, wird unter anderem mit zahlreichen Fotos dokumentiert. In dem 1659 erbauten Haus wurde übrigens der Vater des bedeutenden New Yorker Architekten Ely Jacques Kahn (1884–1972) geboren!

Öffnungszeiten

Geöffnet während der Konzertperioden in Hohenems und Schwarzenberg.
Für Gruppen und Einzelpersonen können nach Voranmeldung (bis spätestens am vorausgehenden Werktag) ganzjährig Besichtigungstermine vereinbart werden.

Profilbild von Vorarlberg Kultur
Autor
Vorarlberg Kultur
Aktualisierung: 05.04.2021

Koordinaten

DG
47.363977, 9.689615
GMS
47°21'50.3"N 9°41'22.6"E
UTM
32T 552071 5245843
w3w 
///streich.über.stunden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Leider konnten keine Ergebnisse gefunden werden.

Schubertiade Museum

Marktstraße 15
6850 Hohenems
Telefon +43 5576 72091

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege