Teilen
Merken
Drucken
Museum

Vorarlberger Militärmuseum

Museum · Bodensee-Rheintal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner 
  • Vorarlberger Militärmuseum
    / Vorarlberger Militärmuseum
    Foto: Vorarlberg Tourismus, Vorarlberger Militärmuseum
  • / Militärmuseum Vorarlberg
    Foto: Barbara Neyer, CC BY-SA, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur

Das Vorarlberger Militärmuseum hat seine Ursprünge im Traditionsraum der Bregenzer Bilgeri-Kaserne. Dort wurde am 17. Juli 1979 eine „Vorarlberger Militärgeschichtliche Sammlung“, initiiert von Obst Ing. Erwin Schaffer, gegründet. Die Vorarlberger Militärgeschichtliche Sammlung war der Grundstock für das Militärmuseum im Bregenzer Martinsturm, das seit 1986 auf drei Etagen über 250 Quadratmeter Ausstellungsfläche verfügte.

 

2010 übersiedelte die Sammlung zurück in das Kommandogebäude Oberst Bilgeri (ehemals Bilgeri-Kaserne). Die Neukonzeption der Ausstellung zur Verteidigungsgeschichte des Landes und der Bodenseeregion konnte im Juni 2017 abgeschlossen werden.

Das Museum ist gegen Voranmeldung sowie zu besonderen Veranstaltungen wie Reiseziel Museum oder der Langen Nacht der Museen geöffnet.

Öffnungszeiten

Das Museum ist gegen Voranmeldung sowie zu besonderen Veranstaltungen wie Reiseziel Museum oder der Langen Nacht der Museen geöffnet.
Profilbild von Vorarlberg Tourismus
Autor
Vorarlberg Tourismus
Aktualisierung: 05.07.2020

Koordinaten

DG
47.509062, 9.752315
GMS
47°30'32.6"N 9°45'08.3"E
UTM
32T 556649 5262011
w3w 
///apfelkern.jugendlicher.buchung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Vorarlberger Militärmuseum

Reichsstraße 20
6900 Bregenz
Telefon +43 50201 9041010

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden