Naturdenkmal

Geißbargen

Naturdenkmal · Montafon · 976 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Geißbargen
    / Geißbargen
    Foto: Julia Mangeng, Projekt Loccata
Neben der Pension Lucas stehen alte Holzhütten, die bis in die Mitte des vergangenen Jahrhunderts als Unterstände für Ziegen genutzt wurden Die Ziegenherden wurden unmittelbar nach der Schneeschmelze über die Maisäß- und Alpflächen getrieben. Jeden Abend brachten die Hirten, sogenannte Geißler, die Tiere zurück in die Geißbargen.
Profilbild von Julia Mangeng
Autor
Julia Mangeng
Aktualisierung: 23.06.2016

Koordinaten

DD
46.985704, 10.029474
GMS
46°59'08.5"N 10°01'46.1"E
UTM
32T 578286 5204089
w3w 
///raucht.mühsam.traute
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 17,5 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 1.075 hm
Abstieg 479 hm

Gaschurn - Tafamunt - Wiegensee - Verbellaalpe - Kopssee - Galtür

1
von Roland Fritsch,   Montafon

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung