Naturdenkmal

Lukas Tschofen Stube

Naturdenkmal · Montafon · 977 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Haus Tschofen
    Haus Tschofen
    Foto: Julia Mangeng, Projekt Loccata
Lukas Tschofen Stube

Ein besonderes Zeugnis der Kunstfertigkeit gibt vor allem die mit der Jahreszahl 1681 versehene Türe, welche herausragende Schnitzereien und das Wappen der Tschofens trägt. Das Inventar der Stube wurde museal ergänzt. Die Stollentruhe aus dem 16. Jahrhundert und der Montafonertisch von 1786 sind herausragende Beispiele alpenländischer Volkskunst.
Profilbild von Julia Mangeng
Autor
Julia Mangeng
Aktualisierung: 15.02.2017

Koordinaten

DD
46.987824, 10.025582
GMS
46°59'16.2"N 10°01'32.1"E
UTM
32T 577987 5204321
w3w 
///kerze.kleid.fische
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 0,9 km
Dauer 0:30 h
Aufstieg 8 hm
Abstieg 6 hm

Tourismusbüro - Pfarrkirche/Tanzlaube - Alpin- und Tourismusmuseum - Kapelle Maria Schnee - retour

von Elisa Schöllhorn,   Montafon
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 55,1 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 500 hm
Abstieg 467 hm

Ortszentrum Lorüns - Kapelle Venser Bild - Vandans - Gantschier/Kaltenbrunnen - Tschagguns - Bödmenstein - Mauren - St. Gallenkirch - Gortipohl - ...

von Christina Wachter,   Montafon

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung