Teilen
Merken
Drucken
Ruine

Weingarten bei der Neuburg

Ruine · Bodensee-Rheintal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Barbara Neyer, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • /
    Foto: Barbara Neyer, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur

Sie sind nun durch ein Tor gegangen, das zwischen zwei besonders schönen Exemplaren mittelalterlicher   Baukunst liegt. Sie sehen eine Mauer aus Steinen verschiedenster Größen in schönen, regelmäßigen Lagen gemauert.   Von dem Weingarten schrieb 1685 der Chronist Prugger: „Alldort wachst guter Wein und wird jährlich um 14 Tag früher zeitig als an anderen Orten“. Noch auf einer Negrelli-Karte des 19. Jahrhunderts ist ersichtlich, dass dort zu jener Zeit Weinreben standen.
Profilbild von Gemeinde Koblach
Autor
Gemeinde Koblach
Aktualisierung: 19.05.2017

Koordinaten

DG
47.324694, 9.624927
GMS
47°19'28.9"N 9°37'29.7"E
UTM
32T 547221 5241436
w3w 
///eisvögel.fischte.reiste
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
6,3 km
2:19 h
179 hm
179 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 1 Touren in der Umgebung
6,3 km
2:19 h
179 hm
179 hm
Texte (c) Gemeinde Koblach, Reinhard Sonderegger, Margarete Sonderegger (Ried) Fotos: Maria Berg, Reinhard Sonderegger, Herbert Kuzel, Margarete ...
von Barbara Neyer,   Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • 1 Touren in der Umgebung