Skigebiet

Silvretta Montafon

Skigebiet · Silvretta · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Silvretta Montafon Pistenplan
    / Silvretta Montafon Pistenplan
    Foto: Silvretta Montafon GmbH
  • / Silvretta Montafon
    Foto: Stefan Kothner, Silvretta Montafon GmbH
  • / Silvretta Montafon
    Foto: Stefan Kothner, Silvretta Montafon GmbH
  • / Silvretta Montafon
    Foto: Daniel Hug, Silvretta Montafon GmbH
  • / Silvretta Montafon
    Foto: Michael Müller, Silvretta Montafon GmbH
  • / Silvretta Montafon
    Foto: Michael Marte, Silvretta Montafon GmbH
  • / Silvretta Montafon
    Foto: Silvretta Montafon GmbH
  • / Silvretta Montafon
    Foto: Daniel Zangerl, Silvretta Montafon GmbH
  • / Silvretta Montafon
    Foto: Patrick Säly, Silvretta Montafon GmbH
  • / Silvretta Montafon
    Foto: Andreas Frank, Silvretta Montafon GmbH
  • / Silvretta Montafon
    Foto: Michael Müller, Silvretta Montafon GmbH
  • / Silvretta Montafon
    Foto: Stefan Kothner, Silvretta Montafon GmbH
  • / Silvretta Montafon
    Foto: Philipp Schilcher, Silvretta Montafon GmbH
  • / Silvretta Montafon
    Foto: Michael Marte, Silvretta Montafon GmbH

140 abwechslungsreiche Pistenkilometer, 35 Bahnen, der erste und einzige Freeridecross Österreichs, die Freeride Station mit LVS-Übungsfeld und Freeride-Kursen sowie die Black Scorpions, die sieben steilsten, schwarzen Pisten – das und vieles mehr macht die Silvretta Montafon zum sportlichsten Skigebiet und zu deinem winterlichen Abenteuerspielplatz!

Frühaufsteher haben drei Mal wöchentlich die Möglichkeit bei den Sonnenaufgangsfahrten vor allen anderen Wintersportlern die ersten Schwünge auf die frisch präparierten Pisten zu ziehen.

NEU im Winter 2020/21: 7,5 Kilometer und 1.000 Höhenmeter reinstes Skivergnügen auf der neuen Talabfahrt Gaschurn! Nach dem Abschwingen lässt du den Skitag in der Alten Talstation bei leckeren Drinks und dem besten Burger im Montafon ausklingen.

Öffnungszeiten

https://www.silvretta-montafon.at/de/aktuelles/oeffnungszeiten

Schneebericht 

vom 30.11.2020
  Tal Berg
Schneehöhe Schneehöhe   15 cm
Neuschnee Neuschnee  
Schneezustand Schneezustand Hart   Hart
Letzter Schneefall Letzter Schneefall     20.11.2020

Lifte 

(0/35 geöffnet)
Lift
geöffnete Lifte

Pisten 

(0/141 km geöffnet)
Schwierigkeit
geöffnete km
leicht -
-/60 km
mittel -
-/45 km
schwer -
-/8 km
Skiroute -
-/28 km

(beschneit 93/141 km)
Lifte und Pisten in Karte öffnen

Infogramm

Ski/Board
Wanderwege
Snowparks
Familien
Nordic
Après Ski
Höhenlage
2.430 m
700 m

10 Dinge, die den Winter in der Silvretta Montafon außergewöhnlich machen

Spannende Sportevents, kultige Konzerte und bleibende Bergerlebnisse

 

Im Skigebiet Silvretta Montafon sind nicht nur die Zahlen mit 35 Liftanlagen, 140 Pistenkilometern und 70 Freeride Routen eindrucksvoll. Hier geht es vor allem um Emotionen. Eine besondere Stärke des Skigebiets sind die Bergerlebnisse und Events.

 

Sie sind hier alle zu Hause: Klassische Skifahrer und Snowboarder, Freerider, Naturliebhaber und Genussmenschen. Die Silvretta Montafon hat nicht nur seit vielen Jahren den Ruf des sportlichsten Skigebiets auf und abseits der Pisten. Top Events und ein breites Angebot an buchbaren Bergerlebnissen mit und ohne Ski, tagsüber und an Winterabenden ergänzen die Möglichkeiten und machen den Winter in der Silvretta Montafon zu einem perfekten Arrangement für jeden Geschmack. Dazu die gefragtesten Bergerlebnisse im Winter und die Top Events der neuen Saison:

 

Nr. 1 – Bergerlebnis: Sonnenaufgänge auf leeren, frisch präparierten Pisten

Die Bergerlebnisse in der spektakulären Montafoner Gipfelwelt sind ein Markenzeichen des Skigebiets. Sie sind die absoluten Highlights, die unvergesslichen Glücksmomente, die den Urlaub einzigartig machen. Zum Beispiel bei den Sonnenaufgangsfahrten „Nova Exklusiv“, „HochjochTotale“ und „Ländle Früah Sport“. Im Morgengrauen mit dem Guide hinauf bis auf über 2.000 Meter Höhe: Oben warten nach einem heißen Tee traumhafte Abfahrten mit Sonnenaufgang und leeren, frisch präparierten Pisten. Schöner kann ein Tag am Berg nicht beginnen.

 

Nr. 2 – Bergerlebnis: Endloser Powder beim Freeride Abenteuertag

Außergewöhnliche Skierlebnisse gibt es auch beim „Freeride Abenteuertag“ mit erfahrenen einheimischen Guides, die genau wissen, wo die besten Hänge mit dem feinsten Pulverschnee versteckt sind. Mehrmals pro Woche starten die Abenteuertage morgens bei der Freeride Station an der Grasjoch Bahn Bergstation. Inklusive sind Guiding und die Sicherheitsausrüstung. Für gute Skifahrer, die auch einen längeren Aufstieg nicht scheuen.

 

Nr. 3 – Bergerlebnis: Eigenhändig einen PistenBully steuern

Eine Testfahrt, die unvergesslich bleibt: Einmal selbst am Steuer eines PistenBully sitzen und das tonnenschwere Gefährt über das Gelände lenken. Natürlich sitzt ein erfahrener Pilot daneben, gibt Instruktionen und hilft bei Bedarf. Aber allein das Gefühl, wie sensibel der PistenBully sich steuern lässt, ist den Ausflug mehr als wert. Gefahren wird etwa 45 Minuten lang auf einem Parcours in der Nähe der Grasjoch Bahn.

 

Nr. 4 – Bergerlebnis: Sternenklare Iglunächte und Glamping auf 2.300 Metern

Auch dieses Bergerlebnis schafft Glücksmomente. Die Nacht im Igludorf auf 2.300 Metern Höhe beginnt mit der Bergfahrt mit der Valisera Bahn, einem Abendessen im Valisera Hüsli und einer Fackelwanderung zu den Iglus. Dicke Schlafsäcke und Felle sorgen für wohlige Wärme im Iglu. Und zum Aufwärmen gibt es Glühwein im Gemeinschaftsiglu. Beim Iglu Glamping, der Komfortversion, schlafen die Gäste in einem mit Holz verkleideten Iglu mit Fenster, Doppelbett und Bettwäsche. Als besonderes Highlight erwartet die Gäste ein Saunagang am Berg. Aber mehr wird noch nicht verraten.

 

Nr. 5 – Bergerlebnis: VINNOVA für Weinkenner das Höchste

Weit über dem Alltag das Leben genießen. Im Skigebiet Silvretta Montafon ist das kein Problem. Dafür gibt es die Weinverkostungen in der VINNOVA, der höchstgelegenen Weinstube Vorarlbergs. Jeden Donnerstag bereiten die Sommeliers besondere Weine vor und es werden „Alpine Tapas“ mit herzhaftem einheimischem Käse und Schinken und zum Abschluss Kaffeespezialitäten und feiner Obstbrand aufgetischt.

 

Nr. 6 – Event Highlight: AUDI FIS Ski Cross Weltcup und FIS Snowboard Cross Weltcup, 10. bis 13. Dezember

Bei dem ersten sportlichen Saisonhighlight des Winters zeigen nicht nur die weltbesten Ski und Snowboard Crosser spektakuläre Wettkämpfe. Die Open Air Konzerte am Samstagabend am Kirchplatz von Schruns versprechen pure Festivalstimmung!

 

Nr. 7 – Event Highlight: Freeride Contest Open Faces Silvretta Montafon 1 5 Februar

Für die Freeride Profis geht es an diesem Tag um die Qualifikation zur Freeride World Tour 2022. Die Zuschauer erleben bei diesem 4* Contest waghalsige Lines und Cliffdrops an der 2.685 Meter hohen Flanke der Kleinen Heimspitze von der Terrasse des Bergrestaurants Nova Stoba aus.

 

Nr. 8 – Event Highlight: DJ Ötzi back to the roots, 13. März

Der Berg bebt, verspricht DJ Ötzi für seine Gipfeltour. Wie in alten Zeiten ist er mit seinem DJ Set unterwegs

und gastiert an diesem Tag beim Bergrestaurant Nova Stoba. Ein absoluter Kultklassiker mit vielen eigenen Hits und internationalen Party Songs.

 

Nr. 9 – Event Highlight: Saisonfinale mit der Hamburger Band Revolverheld, 27. März

Die Lifte laufen zwar nach Plan bis zum 11. April, gefeiert wird das Saisonfinale aber schon am 27. März. Das Konzert der Hamburger Kultband Revolverheld bei der Bergstation der Valisera Bahn in St. Gallenkirch wird ein weiteres Saisonhighlight. Für die passende Einstimmung sorgen die drei Gitarristen der amerikanischen Band High South. Coole Sounds, Firnabfahrten und Chillen auf der Sonnenterrasse versprechen einen grandiosen Saisonabschluss

 

Nr. 10 – Neues Highlight: Talabfahrt Gaschurn

7,5 Kilometer und 1.000 Höhenmeter reinstes Skivergnügen lautet das Versprechen der neuen Talabfahrt Gaschurn! Von der Versettla Bahn Bergstation, durch den Wald, bis zur Alten Talstation in Gaschurn, wo du den Skitag nach dem Abschwingen bei leckeren Drinks und dem besten Burger im Montafon ausklingen lässt.

Ski/Snowboard

"Das sportlichste Skigebiet" nennen die Montafoner ihr Skiareal und damit haben sie nicht Unrecht. Die längste Talabfahrt Vorarlbergs fordert mit 1700 Höhenmetern Ausdauerprofis heraus. Sieben Black Scorpions – Pisten mit Neigungen von bis zu 81 Prozent – sowie zwei Rennstrecken mit Zeitmessung bei der Spatla und Platina Bahn runden das Pisten-Abenteuer ab. Für Powder-Fans werden Schulungen in Fahrtechnik und Sicherheit im Gelände angeboten, außerdem gibt es geführte Freeride-Touren.

Aber auch für Einsteiger und Familien hält Silvretta Montafon jede Menge bereit. Mehrere Skischulen geben die richtige Einführung in Technik und Sicherheit und erklären das richtige Verhalten auf und abseits der Pisten.

Bei der "Hochjoch Totale" und der "Nova Exklusiv" genießt man die Morgenstimmung am Berg bereits vor dem ersten Gondelbetrieb. Nach den Schwüngen auf leerer, unverspurter Piste lockt anschließend ein herzhaftes Bergfrühstück.

Nordic/Winterwandern

Auch ohne Bretter an den Füßen kann man die Montafoner Bergwelt  erleben. Für alle Nachtaktiven ist Vorarlbergs längste, beleuchtete Nachtrodelbahn genau das Richtige. Von Garfrescha geht es Kurve für Kurve bis ins Tal. Ein lustiges Vergnügen ist zudem eine Fahrt auf der 5,5 km langen Naturrodelstrecke am Kapell.

Auch als Winterwanderer hat man im Montafon die Qual der Wahl, denn das Wegenetz ist gut ausgebaut. Mit speziellen Tickets für Fußgänger kann man die Montafoner Gipfel auch ohne Ski- oder Snowboardausrüstung erstürmen. Tagsüber locken die Panorama-Aussichtspunkte Sonnen Bahn Bergstation, Nova Stoba, Hochalpila und Kapellrestaurant.

Wer den Sportlern gerne als Zuschauer beiwohnt, sollte sich vor einem Besuch auf jeden Fall über laufende Wettkämpfe informieren. Im Skigebiet Silvretta Montafon werden regelmäßig Weltcuprennen im Ski- und Snowboard-Cross sowie die Open-Faces-Freeride-Contests ausgetragen.

Koordinaten

DG
46.990089, 9.981208
GMS
46°59'24.3"N 9°58'52.3"E
UTM
32T 574610 5204529
w3w 
///fahrstreifen.datierst.reben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Skigebiete in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Status
geschlossen
Schneehöhe Berg
15 cm
Lifte
0/35 geöffnet
Pisten
0/141 km

Silvretta Montafon

Silvrettaplatz 1
6780 Schruns
Telefon +43 5557 6300 Fax +43 5557 6300-171
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden