Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Bad Laterns - Hoher Freschen - Hohe Kugel - Ebnit

Bergtour · Bregenzerwald-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Vorarlberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Freschenhaus
    / Freschenhaus
    Foto: Alpenverein Vorarlberg, ÖAV Sektion Vorarlberg
Karte / Bad Laterns - Hoher Freschen - Hohe Kugel - Ebnit
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

Abwechslungsreiche Wanderung über den Aussichtsberg Hoher Freschen von Bad Laterns nach Ebnit in Dornbirn. Ausgezeichnete Übernachtungsmöglichkeiten im Freschenhaus und gut mit Bus und Bahn erreichbar. Wanderung in beide Richtungen möglich.
schwer
20 km
9:27 h
1388 hm
1520 hm
Der Hohe Freschen ist der Aussichtsberg über das Rheintal und den Bregenzerwald. Da er von Bad Laterns leicht zu ersteigen ist, gehört diese Wanderung zu einem Muss. Um sich unnötige Umwege zu ersparen, schlagen wir den Rückweg zum Ebnit in Dornbirn vor. In dieser Tour kann man leicht von Bad Laterns starten, im allseits beliebten Freschenhaus übernachten und am nächsten Tag den Hohen Freschen besteigen. Danach folgt der Abstieg über den Vallülagrad und die hohe Kugel nach Ebnit.

Autorentipp

Im Freschenhaus vom Alpenverein Vorarlberg lässt es sich bei Zita und Martin Eberhard gut übernachten!
outdooractive.com User
Autor
Alpenverein Vorarlberg
Aktualisierung: 20.07.2018

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2004 m
Tiefster Punkt
1018 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Binnelgrad und der Vallülagrad sind nur für trittsichere Wanderer zu empfehlen und mit Vorsicht zu begehen.

Weitere Infos und Links

Informationen zu den Öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie auf:

https://www.vmobil.at/

Infos zum Freschenhaus: https://www.alpenverein.at/freschenhaus/

Start

Bad Laterns Sesselbahn Parkplatz (1149 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.264299, 9.792225
UTM
32T 559931 5234839

Ziel

Ebnit Haltestelle Kirche

Wegbeschreibung

Mit dem Bus (Linie 65) nach Bad Laterns und dann kurz der Straße entlang, bis nach links der Güterweg zur Garnitza Alpe abzweigt. Am nördlichen Ende dieser Alpe führt ein Wanderweg zuerst steil den Bach entlang und anschließend schräg nach links hinauf zur Unteren Saluver alpe. Nun geht es über eine steindurchsetzte Wiese und anschließend einen breiten Wanderweg zur Oberen Saluver Alpe und nach einem kurzen Steilstück ist man  beim Freschenhaus. Dort würde sich eine Übernachtung anbieten. Der weitere Weg zum Gipfel ist einfach. Es geht über ein großes Flachstück zu einer kurzen Stufe, und dann weiter flach zum Gipfel. Von dort über den Binnelgrat zum Vallülagrad. Danach folgt ein angenehmerer Teil des Weges weiter in Richtung Dümelekopf, Hörnle und Vorderhörnle. Danach erreicht man die hohe Kugel mit dauffolgendem Abstieg zur Breiederhütte. Danach vorbei an der Emser Hütte talauswärts nach Ebnit. Von dort kann man bequem mit dem Bus (Linie 47) wegfahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Es wird empfohlen für diese Tour mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, da sich der Startpunkt vom Endpunkt unterscheidet.

Anreise: Landbus 65 Richtung Bad Laterns üb. Monfortstraße von Rankeweil Bahnhof nach Innerlaterns Bädle

Abreise: Landbus 47U Richtung Emsreute Schuttannen von Ebnit Kirche nach Emsreute Schuttannen von dort weiter nach Hohenems. Kurs wird mit einem Kleinbus geführt - Gruppen ab 6 Personen nur gegen Voranmeldung unter 05573 82442.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
20 km
Dauer
9:27 h
Aufstieg
1388 hm
Abstieg
1520 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Grat

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.