Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Falvkopf | Blons

· 1 Bewertung · Bergtour · Alpenregion Bludenz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Falvkopf
    / Falvkopf
    Foto: Monika Bischof, Verein Großes Walsertal Tourismus
  • / Wanderwegekonzept Vorarlberg
    Foto: Monika Bischof, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 6 5 4 3 2 1 km

Auf dem Falvkopf erwartet Sie ein unglaubliches Bergpanorama.
schwer
6,1 km
3:00 h
948 hm
30 hm
Vom Ortszentrum Blons führt der Wanderweg nach Oberblons und von dort weiter hinauf zur Hüggenalpe. Von hier ist es nicht mehr weit zum Gipfel des Falvkopf. Retour können Sie den selben Weg wählen oder über Valentschina zurück nach Blons wandern.

Autorentipp

Am Weg zum Falvkopf sind Sie auf den Lawinenwegen Blons - Gedenkwege an die Lawinenkatastrophe von 1954 - unterwegs. Vom Dorf nach Oberblons auf dem Leusorgweg, weiter auf dem Schutzwaldweg und von Hüggen bis zum Gipfel auf dem Verbauungsweg.
outdooractive.com User
Autor
Manuela Vonderleu, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
Aktualisierung: 14.11.2016

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1821 m
Tiefster Punkt
901 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz) 

www.alpenregion-vorarlberg.com/sicherheitstipps-wandern

Start

Gemeindezentrum Blons (900 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.222838, 9.833552
UTM
32T 563107 5230264

Ziel

Gemeindezentrum Blons

Wegbeschreibung

Blons - Oberblons . Hüggenalpe - Falvkopf - gleiche Weg retour/ Valentschina - Blons

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Landbuslinie 77, Fahrplanauskunft unter www.vmobil.at

Anfahrt

www.maps.google.at

 

Parken

Öffentlicher Parkplatz in Blons
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle, Sonnen- und Regenschutz, Jause, gefüllte Trinkflasche und Erste-Hilfe Ausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Christian Häuser 
30.06.2016 · Community
Tolle Aussicht, wahnsinn!
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
6,1 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
948 hm
Abstieg
30 hm
Streckentour Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.