Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Gamsfreiheit, 2.211 m | Bludenz

Bergtour · Bludenz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gipfel der Gamsfreiheit, 2.211  m
    / Gipfel der Gamsfreiheit, 2.211 m
    Foto: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Auf dem Alpweg unterwegs Richtung Tiefenseesattel
    Foto: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Tiefenseesattel mit Blick auf Raggal/Marul
    Foto: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Blick zurück auf die Alpe Els
    Foto: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Wanderweg hinauf zur Gamsfreiheit
    Foto: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Blick vom Gipfel Richtung Bludenz/Bürs, im Hintergrund der Rätikon
    Foto: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Wanderwegekonzept Vorarlberg
    Foto: Melanie Fleisch, Vorarlberg Tourismus
ft 8000 7000 6000 5000 4000 5 4 3 2 1 mi Alpe Els Alpengasthof Muttersberg

Wunderschöne Gipfeltour mit herrlichen Blicken ins Große Walsertal, Klostertal, Montafon und auf den Rätikon.
schwer
8,8 km
7:00 h
923 hm
108 hm
Die Gipfeltour startet bei der Bergstation der Muttersbergbahn. Die erste Etappe verläuft auf dem Alpweg zum Tiefenseesattel - von hier hat man einen herrlichen Blick nach Raggal/Marul (Biosphärenpark Großes Walsertal), auf die gegenüberliegende Kellaspitze und die Rote Wand. Weiter geht es zur Alpe Els. Es lohnt sich eine kurze Pause auf der Alpe Els einzulegen und eine frische Alpenmilch zu genießen. Es folgt nun der letzte Anstieg über Alpweiden, hinauf über Latschenhänge und die steile Westflanke bis zur Gamsfreiheit auf 2.211 m. Der etwas steile Teil im oberen Bereich wird durch einmalige Rundblicke auf den Rätikon (mit der Zimba und der Schesaplana), auf die Silvretta, den Bregenzerwald, das Klostertal, Montafon und Brandnertal belohnt. Der Abstieg erfolgt auf dem gleichen Weg wie der Aufstieg.

Autorentipp

Genießen Sie den einmaligen 360° Rundblick auf das Rätikongebirge mit der Zimba und der Schesaplana, auf die Silvretta, den Bregenzerwald, das Klostertal, Montafon und Brandnertal.
outdooractive.com User
Autor
Melanie Fleisch
Aktualisierung: 31.03.2020

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2211 m
Tiefster Punkt
1316 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Alpengasthof Muttersberg
Alpe Els

Sicherheitshinweise

NOTRUF
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)  

www.alpenregion-vorarlberg.com/sicherheitstipps-wandern

Weitere Infos und Links

Die Gamsfreiheit kann auch von Raggal/Marul über die Alpe Untere Nova, Alpe Obere Nova oder Alpe Faludriga erreicht werden.

Start

Bergstation Muttersbergbahn, Bludenz (1390 m)
Koordinaten:
DG
47.181063, 9.824924
GMS
47°10'51.8"N 9°49'29.7"E
UTM
32T 562503 5225615
w3w 
///fühlt.beruflicher.büsche

Ziel

Bergstation Muttersbergbahn, Bludenz

Wegbeschreibung

Talstation Muttersbergbahn - Auffahrt mit der Muttersbergbahn - Bergstation Muttersbergbahn - Alpweg zum Tiefenseesattel - Alpe Els - Gamsfreiheit - gleicher Weg retour.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Stadtbus Bludenz Linie 1, Haltestelle Seilbahn Muttersberg

Fahrplanabfrage online unter www.vmobil.at

Anfahrt

www.maps.google.at

Parken

Parkplatz bei der Talstation Muttersbergbahn

Koordinaten

DG
47.181063, 9.824924
GMS
47°10'51.8"N 9°49'29.7"E
UTM
32T 562503 5225615
w3w 
///fühlt.beruflicher.büsche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle, Sonnen- und Regenschutz, Jause, gefüllte Trinkflasche und Erste-Hilfe Ausrüstung. Handy für den Notfall.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
8,8 km
Dauer
7:00h
Aufstieg
923 hm
Abstieg
108 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg Streckentour Gipfel-Tour Einkehrmöglichkeit versicherte Passagen

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.