Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Gipfeltour auf die Schesaplana (höchster Berg im Rätikon)

· 1 Bewertung · Bergtour · Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schesaplana
    / Schesaplana
    Foto: Julia Eckert, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH, Christian Häusser
  • Totalphütte
    / Totalphütte
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Andreas Haller
  • Lünersee von oben
    / Lünersee von oben
    Foto: Alpenregion Bludenz Tourismus, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • Blick auf den Lünsersee
    / Blick auf den Lünsersee
    Foto: Alpenverein Vorarlberg, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • Restschnee
    / Restschnee
    Foto: Dirk M. Behrendt, Community
  • Lünersee
    / Lünersee
    Foto: Dirk M. Behrendt, Community
  • / Schesaplana Panorama
    Foto: Dirk M. Behrendt, Community
2100 2400 2700 3000 3300 m km 2 4 6 8 10 Schesaplana Totalphütte

Bergstation Lünerseebahn, Douglass Hütte - Totalphütte - Schesaplana  - gleichen Weg retour

schwer
10,4 km
6:42 h
1084 hm
1066 hm
outdooractive.com User
Autor
Roland Fritsch 
Aktualisierung: 05.02.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2923 m
Tiefster Punkt
1952 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Ausrüstung

Bergschuhe mit guter Profilsohle, Stöcke zu empfehlen

Start

Bergstation Lünerseebahn, Douglass Hütte (1954 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.059323, 9.754055
UTM
32T 557263 5212032

Ziel

Bergstation Lünerseebahn, Douglass Hütte

Wegbeschreibung

Die ersten Höhenmeter werden mit der Lünerseebahn bewältigt. Gestartet wird die Wanderung bis zur Totalphütte ab der Bergstation Lünerseebahn, Douglass Hütte. Auf der rechten Seeuferseite geht es auf breitem Wege entlang bis zum Wegweiser, der die Totalphütte angibt. Von dort an geht es aufwärts. Nach ca. einer guten Stunde erreichst du das erste Etappenziel, die gut besuchte Totalphütte. Der Ausblick von der Totalphütte ist bereits sehr beeindruckend. Wer will kann hier eine Pause einlegen. Doch es ist erst die Hälfte geschafft. Ab der Hütte geht es auf steinigem Gelände weiter bergwärts, am Totalpsee und Zollwachhaus vorbei zum Schesaplanasattel. Du hast es bald geschafft. Ab dem Schesaplanasattel sind es nur mehr 55 Höhenmeter bis zum Gipfel der Schesaplana. Kurz darauf erreichst du das Gipfelkreuz. Eine Pause hast du dir mehr als verdient. Der Ausblick belohnt dich für deine Anstrenungen hinauf. Retour geht es auf dem gleichen Weg.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Lass dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst du mit der Montafonerbahn nach Bludenz. Vom Bahnhof Bludenz gelangst du mit der Buslinie 81 durch das Brandnertal zur Lünerseebahn. Die Ausstiegsstelle ist: "Lünerseebahn".

 

Für den Rückweg

Mit der Buslinie 81 gelangst du von der Lünerseebahn zum Bahnhof Bludenz zurück. Mit der Montafonerbahn gelangst du zum Bahnhof Schruns zurück.

Fahrpläne mbs Bus

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

Fahrplan mbs Bahn

Anfahrt

Von Schruns kommend nimmst du die Autobahnauffahrt Bludenz/Montafon und folgst der Schnellstraße nach Bludenz Mitte. Beim McDonalds biegst du nach links ab und folgst der Straße geradeaus nach Bürs. In Bürs folgst du der Straße nach Bürserberg und weiter über Brand und Schattenlagant bis zur Talstation der Lünerseebahn. www.maps.google.com

Parken

Parkplätze befinden sich an der Talstation der Lünerseebahn in Brand/Schattenlagant. (Brandnertal)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

5,0
(1)
Dirk M. Behrendt
15.05.2015 · Community
Hab den Gipfel als letzte Bergtour Ende Oktober 2014 unternommen. Es war der letzte Tag an dem die Bergstation geöffnet war. Ein traumhafter Spätsommertag begleitete uns. Eine unbeschreibliche Tour mit durchgehenden wunderschönen Eindrücken. Ob Seeblick auf dem Weg zum Gipfel oder Panoramaaussicht unendlich weit, über die Gipfel. Ein Muss für jeden Bergfreund!
mehr zeigen
Gipfelaufstieg
Foto: Dirk M. Behrendt, Community
Lünersee
Foto: Dirk M. Behrendt, Community
Schesaplana Panorama
Foto: Dirk M. Behrendt, Community
Restschnee
Foto: Dirk M. Behrendt, Community
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
10,4 km
Dauer
6:42 h
Aufstieg
1084 hm
Abstieg
1066 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.