Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Östliche Eisentaler Spitze

· 1 Bewertung · Bergtour · Alpenregion Bludenz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Östliche Eisentaler Spitze
1500 2000 2500 3000 3500 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20

schwer
21,7 km
10:00 h
1871 hm
1872 hm

Autorentipp

Sie können die Tour auch als Etappentour wählen: 1. Tag bis zur neuen Reutlinger Hütte, die Selbstversorgerhütte ist mit AV-Schlüssel zugänglich. 2. Tag Reutlinger Hütte auf die östliche Eisentaler Spitze, retour nach Klösterle.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2728 m
1072 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk (knöchelhoch, Profilsohle), Regenschutz, Wanderstöcke,

Weitere Infos und Links

Weiter Gipfeltouren ab der neuen Reutlinger Hütte:

Pflunspitze. Höhe: 2912m Gehzeit: 3 Stunden
Die Pflunspitze ist die höchste Erhebung im westlichen Verwallgebirge, noch höher als der Kaltenberg. Zustieg von der Hütte: 2 Stunden. Der Berg bietet Routen sowohl für den Bergwanderer / Bergsteiger als auch für den Kletterer (Routen bis V-)

Kaltenberg. Höhe: 2896m Gehzeit: 3,5 Stunden

www.dav-reutlingen.de

 

Start

Klösterle am Arlberg (1072 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.131420, 10.092140
UTM
32T 582826 5220347

Ziel

Klösterle am Arlberg

Wegbeschreibung

Für alle, die eine besondere Herausforderung suchen: eine Bergtour zum einem der höchsten Gipfel der westlichen Verwallgruppe. Über das Nenzigasttal zur Alpe, von dort geht es weiter in Richtung neue Reutlinger Hütte und dann zum Gipfel der Eisentaler Spitze. Kurz vor dem Gipfel befindet sich ein Schneefeld.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis zum Bahnhof Langen am Arlberg oder Bludenz. Von dort fahren Busse (Nr. 90) in regelmäßigem Takt nach Klösterle am Arlberg.

Anfahrt

Von Westen: Autobahn Lindau - Bludenz - S16 - Abfahrt Wald am Arlberg - L197 Richtung Klösterle am Arlberg.
Von Osten: Autobahn Innsbruck - bei St. Anton a.A. - über den Arlbergpass bis nach Klösterle am Arlberg.

Parken

Sie können Ihr Fahrzeug entweder direkt bei Ihrem Gastgeber parken oder beim Tourismusbüro, Parpklatz Engel kostenlos abstellen.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Eine Wanderkarte zur Region erhalten Sie im Tourismusbüro Klösterle am Arlberg um € 10,00.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (2)

Matthijs Slootmaekers
30.08.2017
Bewertung

Gerhard Hirschmann
03.08.2014
Gemacht am
03.08.2014
Rückblick vom Gipfel
Foto: Gerhard Hirschmann, Community

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
21,7 km
Dauer
10:00 h
Aufstieg
1871 hm
Abstieg
1872 hm
Gipfel-Tour Kletterstellen

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.