Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour Etappe

Silvretta-/Verwallrunde Montafon - Silvretta-Bielerhöhe bis zum Alpengasthof Zeinisjoch

Bergtour · Silvretta
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Silvrettasee - Bielerhöhe
    / Silvrettasee - Bielerhöhe
    Foto: Elisa Schöllhorn, Montafon Tourismus GmbH - Andreas Haller
  • /
    Foto: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Vallülasee
    Foto: Julia Mangeng, Montafon Tourismus - Andreas Künk
  • /
    Foto: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Staumauer Kopssee
    Foto: Christina Wachter, Vorarlberger Illwerke AG
  • / Zeinisjochhaus
    Foto: Julia Mangeng, Silvretta Historica; Stand Montafon
ft 9500 9000 8500 8000 7500 7000 6500 6000 5500 8 7 6 5 4 3 2 1 mi Berggasthof Piz Buin Zeinisjochhaus Vallülasee Staumauer Kopssee

Aussichtsreiche Gebirgstour in der  Silvretta. Mit einer atemberaubenden Aussicht geht es vom Silvrettasee über den Vallülasee zum Kopssee.
schwer
13,1 km
5:50 h
804 hm
1019 hm
outdooractive.com User
Autor
Niclas Bösch
Aktualisierung: 13.07.2020

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2514 m
Tiefster Punkt
1806 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berggasthof Piz Buin

Sicherheitshinweise

NOTRUF:

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Weitere Infos und Links

Für Reservierungen und Informationen zum Alpengasthof Zeinisjoch:

https://www.zeinisjoch.com/

Start

Silvretta-Bielerhöhe (2034 m)
Koordinaten:
DG
46.917372, 10.092876
GMS
46°55'02.5"N 10°05'34.4"E
UTM
32T 583214 5196561
w3w 
///ausschalten.ausgebeutet.durchsetzen

Ziel

Alpengasthof Zeinisjoch

Wegbeschreibung

Die dritte Etappe der Silvretta-/Verwallrunde Montafon startet beim Silvrettasee und führt dich auf dem revitalisiertem Vallülaweg zum Kopssee und weiter zum Alpengasthof Zeinisjoch. Vom Berggasthof Piz Buin auf der Silvretta-Bielerhöhe führt Weg steil hoch Richtung Vallülasee/Kops. Es empfiehlt sich beim Wegweiser Abzweigung Bielerkopf den Weg links Richtung Bielerkopf zu nehmen (ca. 15 min. länger), da der Weg direkt zum Vallülasee hier sehr abschüssig ist bzw. nach Unwettern nicht immer begangen werden kann. Von hier ist der Weg weiß/blau/weiß markiert, da er anspruchsvoll zu begehen ist. Nach dem Joch führt der Weg zwischen großen Felsblöcken am oberen und unteren Vallülasee vorbei. Der Kopssee mit der geschwungenen Staumauer ist alsbald zu sehen. Von dort ist es nicht mehr weit bis zum Zeinissee und zum Alpengashof Zeinisjoch (2.000 m).

 

Silvretta-Bielerhöhe - Silvrettasee - Valüllasee - Kopssee - Alpengasthof Zeinisjoch

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
46.917372, 10.092876
GMS
46°55'02.5"N 10°05'34.4"E
UTM
32T 583214 5196561
w3w 
///ausschalten.ausgebeutet.durchsetzen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

gute, knöchelhohe Bergschuhe mit gutem Profil, ausreichend Verpflegung und Getränke mitnehmen, Wanderstöcke zu empfehlen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,1 km
Dauer
5:50h
Aufstieg
804 hm
Abstieg
1019 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.