Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Übergang von der Totalphütte zur Lindauer Hütte

Bergtour · Rätikon
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Vorarlberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lünersee Alpe
    / Lünersee Alpe
    Foto: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Lindauer Hütte
    Foto: Simon Vorhammer, alpenvereinaktiv.com
  • / Lünerseealpe am Lünersee, hinten rechts geht es hoch zur Totalphütte
    Foto: Tilo Kopp, DAV Sektion Krefeld
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 10 8 6 4 2 km Totalphütte Lindauer Hütte

Schöner Übergang durch den Rätikon auf gut markierten Wegen.

mittel
10,5 km
4:45 h
506 hm
1144 hm

Von der Totalphütte wandert man hinunter zum Lünersee und am Südufer entlang. Weiter geht es hinauf  zum Verajoch, Schweizer Tor und Öfapass und schließlich bergab zur Lindauer Hütte. Der Übergang bietet atemberaubende landschaftliche Ausblicke. Der Lünersees ist nicht umsonst ein sehr beliebtes Ausflugsziel, wie ein Spiegel liegt der See inmitten der Berglandschaft. In der zweiten Hälfte der Wanderung kann man die beeindruckenden Felswände vom Druhsenfluh und den Drei Türmen sehen. Von der Terasse der Lindauer Hütte kann man nach der Wanderung nochmal in aller Ruhe das Bergpanorama auf sich wirken lassen.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Totalphütte, 2385 m
Tiefster Punkt
Lindauer Hütte, 1744 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Alpe Lünersee
Lindauer Hütte
Totalphütte

Ausrüstung

Ordentliche Bergwanderausrüstung mit festen Bergschuhen, Erste-Hilfe-Set und wetterfester Kleidung.

Start

Totalphütte (2382 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.052571, 9.727130
UTM
32T 555226 5211262

Ziel

Lindauer Hütte

Wegbeschreibung

Von der Totalphütte (2385m) folgt man dem Weg bergab zum Lünersee. An der Weggabelung bei ca. 2090m geht man nach rechts in Richtung Lünerseealpe und steigt weiter zum See ab. Bei der Lünerseealpe (2000m, bewirtschaftet) geht man nach rechts und folgt dem Weg über Almwiesen zur Zollhütte und weiter zum Verajoch (2330m). Weiter über Wiesen geht es unterhalb des Schweizer Törls an einer weiteren Zollhütte vorbei und weiter zum Öfapass (2291m). Rechterhand Türmen sich die mächtigen Felswände des Rätikon auf während man weiter auf dem gut erkennbaren Wanderweg zur Oberen Sporeralpe (1739m) absteigt. Hinter der Alpe geht man auf der Forststraße noch ein kurzes Stück ganz leicht bergauf zur Lindauer Hütte (1744m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,5 km
Dauer
4:45h
Aufstieg
506 hm
Abstieg
1144 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.