Bergtour Top

Zustieg Mannheimer Hütte vom Lünersee

Bergtour · Rätikon
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Mannheim Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Douglasshütte, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Douglasshütte, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Douglasshütte, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Douglasshütte, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Douglasshütte, alpenvereinaktiv.com
  • / Lünersee, Blick auf Douglashütte
    Foto: Vorarlberg Rundweg, Kevin Artho/Vorarlberg Tourismus
  • / Lünersee, Blick auf Douglashütte
    Foto: Vorarlberg Rundweg, Kevin Artho/Vorarlberg Tourismus
  • / Blick auf den Lünsersee
    Foto: Alpenverein Vorarlberg, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Grenzübergangsschild Österreich / Schweiz, ca. 2870, Richtung Totalphütte .
    Foto: Renate Porr, DAV Sektion Bonn
  • / Drahtseilsicherungen im oberen Verlauf des Steiges hinab zur Totalphütte.
    Foto: Renate Porr, DAV Sektion Bonn
  • / Steigverlauf weiter unten, rechts im Hintergrund der Lünersee.
    Foto: Renate Porr, DAV Sektion Bonn
  • / Vom Grenzübergang blicken wir zur Gamsluggen / Gamslücke.
    Foto: Renate Porr, DAV Sektion Bonn
  • / Schweizersteig: auf dem Weg zum Schesaplanasattel.
    Foto: Renate Porr, DAV Sektion Bonn
  • / Hinter dem großen Steinmann: Blick auf den Gipfel und den Grenzübergang.
    Foto: Renate Porr, DAV Sektion Bonn
  • / Schesaplanasattel: Mannheimer Hütte und Wildberg.
    Foto: Renate Porr, DAV Sektion Bonn
  • / Mannheimer Hütte
    Foto: Sektion Mannheim, ÖAV-Hüttenfinder
m 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 8 7 6 5 4 3 2 1 km Lünersee, Blick auf Douglasshütte Schesaplanasattel, 2739 m Grenzübergang Vorarlberg … m Mannheimer Hütte Totalphütte Douglasshütte
Vom Lünersee auf 1980m über den Südwandsteig zur Mannheimer Hütte. 
mittel
8,2 km
4:15 h
1.107 hm
408 hm
Der Zustieg zur Mannheimer Hütte verläuft auf einem teils felsigen Wanderweg und ist durchaus anspruchsvoll. Auch ein Gletscher muss überquert werden, was aber oft ohne Steigeisen möglich ist. Für aktuelle Informationen am besten bei der Mannheimer Hütte anrufen. 
Profilbild von DAV alpenvereinaktiv
Autor
DAV alpenvereinaktiv
Aktualisierung: 19.09.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.924 m
Tiefster Punkt
1.973 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Mannheimer Hütte
Totalphütte

Sicherheitshinweise

Gute Trittsicherheit und Schwindelfreit erforderlich. Nicht bei Nässe oder Gewittergefahr.

Weitere Infos und Links

Mannheimer Hütte: http://mannheimerhuette.co.at/ 

Start

Lünersee (1.979 m)
Koordinaten:
DG
47.059370, 9.754273
GMS
47°03'33.7"N 9°45'15.4"E
UTM
32T 557280 5212037
w3w 
///messen.bauch.erholt

Ziel

Mannheimer Hütte

Wegbeschreibung

Am Lünersee beziehungsweise am Douglasshaus startet man in Richtung Totalphütte. Entlang am Westufer in SW-Richtung. Nachdem man auf der linken Seite die Halbinsel passiert hat, muss man rechts auf den Wanderweg abbiegen, der moderat parallel zum Hang ansteigt. Knapp unter 2100m geht es steil bergauf und mit wenig Steigung links am Totalpsee zu Totalphütte. In W-Richtung über felsiges Gelände mit Blick zum Schesaplana. Auf etwa 2700m erreicht man die Wegkreuzung mit dem nach links (W-Richtung) abbiegenden Südwandsteig. Zu einer kleinen Scharte geht es noch leicht ansteigend, dann mit Hilfe von Seilsicherungen durch die Südwand von P2827. Bald erreicht man dem Schesaplanasattel auf 2728m, ein flacher Bereich über den auch der SW-Anstieg zum Schesaplana führt. Weiter geht es auf dem Kamm zu den Schafköpfen. Dort angekommen, in NO-Richtung zum Gletscher hinabsteigen, diesen überqueren und die letzten Meter zur Hütte über Schutt und Felsen aufsteigen.  

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.059370, 9.754273
GMS
47°03'33.7"N 9°45'15.4"E
UTM
32T 557280 5212037
w3w 
///messen.bauch.erholt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wanderausrüstung inkl. festen Bergstiefeln, Erste-Hilfe-Set, wetterfester Kleidung etc. Außerdem Hüttenschlafsack, Hüttenschuhe, Wechelkleidung, Bargeld etc.

Eventuell Steigeisen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,2 km
Dauer
4:15h
Aufstieg
1.107 hm
Abstieg
408 hm
versicherte Passagen Kletterstellen

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.