Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Zustieg von Nüziders auf die Frassenhütte

Bergtour · Lechquellen-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Nüziders, Katholische Pfarrkirche Heilige Viktor und Markus mit Friedhof
    / Nüziders, Katholische Pfarrkirche Heilige Viktor und Markus mit Friedhof
    Foto: Barbara Neyer, Fred Böhringer
  • /
    Foto: Marc Obrist, Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Foto: Marc Obrist, Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Foto: Marc Obrist, Alpenverein Vorarlberg
ft 7000 6000 5000 4000 3000 2000 1000 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 mi Frassenhütte Nüziders, Katholische … Friedhof

Einer der zwei längsten Zustiege auf die Frassenhütte und der Zustieg mit den meisten Höhenmetern. Die Orientierung ist jedoch nicht schwieirg und die Wege sind gut angelegt.

mittel
6,8 km
3:15 h
1164 hm
0 hm

Von Nüziders wandert man auf markierten Wanderwegen durch den Nitztobel hinauf bis nach Laz. Hier geht es auf der Forststraße und auf Steigen hinauf nach Muttersberg. Abschließend steigt man über freie Flächen und durch Wald hinauf auf die Frassenhütte, die im Vorarlberger Lechquellengebirge gelegen ist und einen wunderschönen Ausblick ins Walgau und auf die Gipfel des Rätikon bietet.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Frassenhütte, 1725 m
Tiefster Punkt
Nüziders, 563 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Frassenhütte

Start

Nüziders (562 m)
Koordinaten:
DG
47.173879, 9.801077
GMS
47°10'26.0"N 9°48'03.9"E
UTM
32T 560704 5224798
w3w 
///erfreulich.schauen.schied

Ziel

Frassenhütte

Wegbeschreibung

Vom Ortszentrum in Nüziders (563m) wandert man auf der Dorfstraße in nördliche Richtung und auf einem markierten Wanderpfad durch den Nitztobel hinauf nach Laz. Hier trifft man auf einen Fahrweg, dem man durch den Ort folgt. Nach einer Linkskurve zweigt rechterhand ein markierter Steig ab, auf dem man auf direktem Weg durch den Wald aufsteigt, bis man wieder auf die Forststraße trifft, die man somit abgekürzt hat. Jetzt orientiert man sich nach links und wandert auf der Forststraße ein kurzes Stück entlang, bis rechterhand wieder der Steig abzweigt und zuerst in Kehren, später den Hang nach Westen querend, aufsteigt. Auf Höhe der ersten Häuser von Muttersberg trifft man wieder auf die Fahrstraße und folgt ihr, vorbei an einem kleinen Teich, in nördliche Richtung, bis am Ende der Straße rechterhand ein markierter Wanderweg (Weg Nr. 633) abzweigt. Auf diesem steigt man unterhalb des Hohen Frassen (1.979 m) über freies Gelände und lichten Wald bergauf. Das letzte Stück bis zur Hütte (1725m) ist etwas steiler, oben wird man jedoch mit einem wunderschönen Ausblick ins Walgau und auf die Gipfel des Rätikon belohnt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn oder mit dem Bus bis nach Bludenz (Bahnhof Bludenz).  Von hier weiter mit dem Bus Linie 73 bis nach Nüziders (Haltestelle "Nüziders Postamt").

Alternativ kann man auch mit der Bahn (S 1) bis nach Nüziders (Nüziders Bahnhof) fahren. Von dort entweder zu Fuß bis in Ortszentrum oder mit den Bussen Linie 73/76 bis zur Haltestelle "Nüziders Postamt".

Fahrplaninformationen erhalten Sie unter ÖBB.

 

Anfahrt

Von der A14 die Ausfahrt "Bludenz" (57) nehmen und von dort über die Sägebachstraße/Walgaustraße/Sonnenbergstraße ins Ortszentrum von Nüziders fahren.

Parken

Parkmöglichkeiten in Nüziders

Koordinaten

DG
47.173879, 9.801077
GMS
47°10'26.0"N 9°48'03.9"E
UTM
32T 560704 5224798
w3w 
///erfreulich.schauen.schied
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung mit festem Schuhwerk, Verpflegung für unterwegs und ein Erste-Hilfe-Set für Notfälle


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,8 km
Dauer
3:15h
Aufstieg
1164 hm
Abstieg
0 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.