E-Mountainbike empfohlene Tour

Bike & Hike Tilisunahütte (E-Bike)

E-Mountainbike · Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bike zur Tilisunaalpe
    / Bike zur Tilisunaalpe
    Foto: Stefan Schopf, WOM-Medien
  • /
    Foto: Andreas Haller, Montafon Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Andreas Haller, Montafon Tourismus GmbH
  • / Bitschweil See
    Foto: Andreas Haller, Montafon Tourismus GmbH
  • / Blick von Brücke auf Pfarrkirche Tschagguns
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
  • / Tilisunahütte mit der Weißplatte im Hintergrund
    Foto: Andreas Haller, Montafon Tourismus GmbH
  • / Tilisunahütte
    Foto: Andreas Haller, Montafon Tourismus GmbH
  • / Sulzfluh
    Foto: Montafon Tourismus GmbH
  • / Wanderung zur Tilisunahütte
    Foto: Stefan Schopf, WOM-Medien
  • / Wanderung zur Tilisunahütte
    Foto: Stefan Schopf, WOM-Medien
m 2500 2000 1500 1000 500 30 25 20 15 10 5 km Tilisunahütte Alpenbad Montafon Wirtschaft Bitschweil
Vom Tal (660 m) ins Hochgebirge (2.200 m). Diese fantastische Tour durch das Gampadelstal zur Tilisunahütte (AV Sektion Vorarlberg) ist nur per Bike & Hike möglich.
mittel
Strecke 33,4 km
5:20 h
1.644 hm
1.643 hm
Auf dieser Tour ist man oft ganz alleine, denn obwohl die Landschaft durch das Gampadelstal wunderschönda ist, ist es für Wanderer zu weit und für Biker als Sackgassentour nicht so attraktiv. Speziell die Wanderung von der Tilisunaalpe zur Tilisunahütte lässt jegliche Mühe vergessen. Einzigartige Hochgebirgslandschaft im Rätikon. Weiße Kalkfelsen versinken im saftigen grün der Weidewiesen. Der Blick von der Tilisunahütte zum Tilisunasee sowie das umliegende Bergpanorama am Schweizer Grenzgebiet macht diese Tour zu einer ganz besondern im südlichsten Teil Vorarlbergs.

Autorentipp

Auf der Tilisunaalpe wird noch fleißig gesennt. Der "Muntafuner Sura Kees" ist eine Spezialität der Alpe und kann hier käuflich erworben werden.
Profilbild von Roland Fritsch
Autor
Roland Fritsch
Aktualisierung: 01.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.207 m
Tiefster Punkt
661 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wirtschaft Bitschweil
Tilisunahütte

Sicherheitshinweise

NOTRUF: 

140 Alpine Notfälle österreichweit 

144 Alpine Notfälle Vorarlberg 

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)     

vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Weitere Infos und Links

Ab der Tilisunaalpe bis zur Tilisunahütte darf nur noch gewandert werden. Wer sehr sportlich unterweg sein möchte, kann die Wanderung bis zum Gipfel der Sulzfluh verlängern.

Start

Aktivpark Montafon Schruns (676 m)
Koordinaten:
DG
47.071624, 9.914844
GMS
47°04'17.8"N 9°54'53.4"E
UTM
32T 569458 5213529
w3w 
///krimis.fertigkeit.teilen

Ziel

Aktivpark Montafon Schruns

Wegbeschreibung

Vom Aktivpark Montafon fährst Du auf einer schmalen Bergstraßen bis zur Parzelle Bitschweil (Einkehrmöglichkeit im Wirtshaus Bitschweil). Danach führt der Weg auf einem schmalen Pfad vorbei am Staubecken Bitschweil Richtung Gampadelstal. Ab Kraftwerk Gampadelstal / Ziegerberg führt ein teilweise recht steiler Güterweg bis zur Tilisunaalpe. Von hier geht es zu Fuß noch ca. 1,5 Stunden bis zur Tilisunahütte. Retour fährt man ab Ziegerberg den kürzeren Weg direkt nach Tschagguns und zum Aktivpark Montafon.

 

Bike: Aktivpark Montafon - Bitschweil - Ziegerberg - Gampadelstal - Fischkalter - Tilisunaalpe

Hike: Tilisunaalpe - Tilisunahütte - Tilisunaalpe

Bike: Tilisunaalpe - Fischkalter - Gampadelstal - Ziegerberg - Tschagguns Zentrum - Aktivpark Montafon

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Lass Dein Auto doch einfach stehen.

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 2a zum Aktivpark in Tschagguns. Die Ausstiegsstelle ist: "Aktivpark". Retour ebenfalls mit Buslinie 2a bis zum Schrunser Bahnhof.

Fahrpläne mbs Bus

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

Fahrplan mbs Bahn

Anfahrt

Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon bis nach Schruns. Die Bundesestraße L188 führt Dich direkt zum Aktivpark Montafon, welcher sich auf der rechten Straßenseite befindet.

maps.google.com

Parken

Es befinden sich zahlreiche Parkplätze direkt beim Aktivpark Montafon

Koordinaten

DG
47.071624, 9.914844
GMS
47°04'17.8"N 9°54'53.4"E
UTM
32T 569458 5213529
w3w 
///krimis.fertigkeit.teilen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wechselakku, Ladegerät, Fahrradhelm, Tages-Radrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, bequeme Sportschuhe, ggf. Radschuhe, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Radtrikot, ggf. Fahrradhandschuhe, Luftpumpe, Fahrrad-Werkzeug, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Trinkflasche und passende Halterung, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Handy-Halterung für den Lenker, ggf. Stirnlampe und Reflektoren, Kartenmaterial  

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
33,4 km
Dauer
5:20 h
Aufstieg
1.644 hm
Abstieg
1.643 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.