Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
E-Mountainbike

Silbertal - Kristberg - Rellseck

E-Mountainbike · Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Vorarlberg Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hausansicht - Sommer
    / Hausansicht - Sommer
  • Hausansicht - Sommer
    / Hausansicht - Sommer
  • /
    Foto: Vorarlberg Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Vorarlberg Tourismus GmbH
Karte / Silbertal - Kristberg - Rellseck
900 1200 1500 1800 m km 5 10 15 20 25 30 Chalet Fellimännle Montafoner Kristbergbahn Panoramagasthof Kristberg

mittel
31,5 km
3:00 h
1605 hm
1605 hm

Autorentipp

Bei den Bergbahnen Silbertal ist eine Fahrradmitnahme gegen einen Aufpreis möglich.

Der Kulturverein Silbertal führt von Mitte Juli bis Ende August Sagen und Mythen auf der Freilichtbühne auf. Diese Freilichtbühne zählt zu einer der größten Europas.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1577 m
Tiefster Punkt
804 m

Sicherheitshinweise

Meist fein geschottert, Abfahrt zunächst auf Wanderpfad, später asphaltierte  Nebenstrassen.

Ausrüstung

Diese Tour ist mit einem E-Bike, Trekkingbike oder Mountainbike zu bewältigen.

Weitere Infos und Links

Das Silbertal wurde von den zugezogenen Walsern erstmals im Zeitraum zwischen 1100 und 1200 besiedelt. Das Gebiet Silbertal-Bartholomäberg war ein
Bergbaugebiet. Es wurde nach Silber, Kupfer und Eisen geschürft. Dies reicht bis in prähistorische Zeit zurück, im Hochmittelalter erlebte es seine letzte Blüte. Mit der Entdeckung Amerikas wurde Silber nach Europa überführt, wodurch der Preis massiv fiel. Der Bergbau war nicht mehr rentabel und wurde eingestellt.

Start

Silbertal, Kristbergbahn (884 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.094411, 9.980518
UTM
32T 574412 5216122

Ziel

Silbertal, Kristbergbahn

Wegbeschreibung

Man startet bergauf, taleinwärts Richtung Süden. Der zunächst sanft ansteigende, breite Güterweg führt durch das schluchtartige Tal des malerischen Gebirgsbachs Litz.

Nach ca. 5 km erreicht man das Gasthaus Fellimännle. Danach teilt sich der Weg. Man nimmt den linken Weg und folgt den MTB Hinweisschildern Richtung Kristberg. In einer mässigen Steigung windet sich der Güterweg das Wasserstubental Tal hinauf. Nach 700 hm erreicht man die Hochebene Wildried. Von nun an geht es bergab zum Kristberg, der mit seiner Bergbahn und den beiden Gasthäusern zahlreiche Gäste anzieht.

Gestärkt, mit frisch geladenem Akku, geht es weiter Richtung Rellseck. Nach kurzer Abfahrt folgen 180 hm Anstieg. Hier auf dem Sonnenbalkon des
Montafons genießt man imposante Weitblicke ins Rätikon, sowie auf das gegenüberliegende Hochjoch. Mit sanftem Gefälle geht es vorbei an zahlreichen
Vorsäss Hütten. Man erreicht den idyllisch gelegenen Weiher Fritzensee, der zu einem Fotostopp einlädt. Bergab geht es weiter zur Kreuzung der Güterwege. Zum Gasthaus Rellseck sind noch 120 Höhenmeter zu bewältigen, um den grandiosen Blick auf die Vandanser Steinwand und den Weitblick ins Walgau zu genießen. Ein einfacher Wanderweg führt nun hinab Richtung Bartholomäberg. Auf halber Strecke wandelt der Weg sich in eine Asphalt Strasse. Man fährt kurz Richtung Innerberg und folgt dann dem Panoramaweg Richtung Schruns.

Über die Ortsbezeichnung "Hölle" gelangt man auf die Hauptstrasse des Litz Tals. Nach 100 Höhenmeter bergauf ist man zurück am Ausgangspunkt in der Ortschaft Silbertal.

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

 

Bitte beachten Sie, dass eine Fahrradmitnahme mit den Linienbussen des Vorarlberger Verkehrsverbundes nicht möglich ist.

Parken

Gute Parkmöglichkeiten bei der Kristbergbahn im Dorfzentrum
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
31,5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
1605 hm
Abstieg
1605 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.