Hochtour Etappe

Silvretta-Runde, Etappe 4: Tuoi Hütte - Wiesbadener Hütte

Hochtour · Silvretta
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Schwaben Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wiesbadener Hütte
    / Wiesbadener Hütte
    Foto: Michael Klebsattel, DAV Sektion Schwaben
  • / Vermintpass
    Foto: Michael Klebsattel, DAV Sektion Schwaben
m 3000 2800 2600 2400 2200 4 3 2 1 km Steilhang von S-chardunas Wiesbadener Hütte Gletschersee Ochsentaler Gletscher

Vom Val de Tuoi über den Vermuntpass in das Ochsental,

mittel
4,9 km
3:30 h
547 hm
353 hm

Vom Val de  Tuoi  führt der nicht markierte Steig über Schafweidenam am rechten östlichen Talhang gerade nach Norden, vorbei an einem kleinen See (2620m) hoch zum Vermutpass (2797über diesen und über den Vermuntgletscher wieder hinunter zur Wiesbadener Hütte.

Autorentipp

Vom Vermuntpass bietet sich die Besteigung des Piz Jeremias(3136m)  UIAA II

Profilbild von Michael Klebsattel
Autor
Michael Klebsattel
Aktualisierung: 30.11.2017
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.795 m
Tiefster Punkt
2.249 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wiesbadener Hütte
Ochsentaler Gletscher

Sicherheitshinweise

Schwierigkeitsgrad: Rot: Mittlere Tour

Länge, Schwierigkeit der Tour nach Konditionszustand und Trittsicherheit auswählen; aktuelle Wetterprognose beachten; auf entsprechende Ausrüstung achten; Erste Hilfe-Set mitnehmen; Während der Wanderung genügend trinken;  Tour früh starten und genügend Zeit für Pausen einrechnen.

Start

Tuoi Hütte (2.248 m)
Koordinaten:
DG
46.830844, 10.132445
GMS
46°49'51.0"N 10°07'56.8"E
UTM
32T 586365 5186989
w3w 
///mittwoch.ölbild.kürbis

Ziel

Wiesbadener Hütte

Wegbeschreibung

Von der Tuoi Hütte führt der Aufstieg Richtung Norden zum Vermuntpass (2797m). Meist geht es über Schuttfelder und Geröll, im Frühsommer auch häufig über Firnfelder. Weiter zum Vermuntgletscher, zu dem man möglichst rechts, am schuttigen Moränenhang entlang, absteigt. nun wird der spaltige Gletscher gequert. Von der Zollwachthütte Ochsental ist es nicht mehr weit zur Wiesbadener Hütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
46.830844, 10.132445
GMS
46°49'51.0"N 10°07'56.8"E
UTM
32T 586365 5186989
w3w 
///mittwoch.ölbild.kürbis
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Führer:

AV-Führer  Silvretta Alpin, Bergverlag Rother

SAC-Clubführer  Bündner Alpen, Band 8

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte Silvrettagruppe, Blatt 26, 1:25 000

Ausrüstung

Grundausrüstung: Bergschuhe mit rutschfester Profilsohle, Stützfunktion für den Fuß, Schutz vor Nässe, Schnee, Geröll, sicherer halt; Funktionsunterwäsche; atmungsaktives Shirt/Hemd; Fleecepulli oder -jacke; Wetterschutzjacke mit Kapuze, wind- und wasserabweisendes Material; lange Hose, strapazierfähiges und elastisches Kunstfasermaterial; Wandersocken oder Strümpfe; leichte Ersatzwäsche zum Wechseln; Rucksack, 20-30 Liter für Tagestour; Karten, Führer; Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, evtl. Hut, Mütze) ausreichend Getränke (mind. 1 Liter pro Tag) Verpflegung; Erste-Hilfe-Set; Rettungsdecke; Handy; evtl. Teleskopstöcke.

Taschenmesser; Taschen- oder Stirnlampe, Biwacksack; Seil, Pickel, Steigeisen Hüttenschlafsack, Hüttenschuhe, Ersatzkleidung, Waschzeug und Handtuch.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Frage von Manuel Kotzab · 20.01.2020 · Community
Hallo, ich bin gerade am schauen, ob die Silvretta-Runde etwas für meine Frau und mich ist. Wir möchten gerne im August gehen. Ich habe etwas mehr Erfahrung als meine Frau. Im Flyer steht zu dieser Etappe "alpine Erfahrung ist hier unerlässlich". Nun habe ich unterschiedliche Meinungen darüber gelesen. Auf der HP der Tuoi Hütte steht z.B., dass "Gletscherausrüstung nicht unbedingt erforderlich ist". Wird denn eine Ausrüstung benötigt? Sollten wir lieber die Etappe auslassen und von der Jamtal Hütte direkt zur Wiesbadener Hütte? VG Manuel
mehr zeigen
Antwort von Michael Klebsattel  · 20.01.2020 · Community
Hallo Manuel, die Frage kann ich ihnen leider nicht beantworten da ich sie und ihre Frau nicht kenne und nicht weiß wie ihre persönlichen Fähigkeiten und Kenntnisse sind. Im August herrschen in der Regel gute Verhältnisse und die Gletscher sollten um diese Jahreszeit schneefrei sein. In dieser Zeit sind diese am einfachsten zu begehen. Aktuelle Infos erhalten sie am Besten bei den Hüttenwirten. Ich würde ihnen raten die aktuellen Verhältnisse kurz vorher abzufragen. Herzliche Grüße Michael

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,9 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
547 hm
Abstieg
353 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.