Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Jogging

Wasserstuben-Berglauf

Jogging • Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH
  • Silbertal
    / Silbertal
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Daniel Zangerl
  • Blick zu den Montafoner Sagenfestspiele (Freilichtbühne)
    / Blick zu den Montafoner Sagenfestspiele (Freilichtbühne)
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Christina Wachter
  • Teufelsbach Wasserfall
    / Teufelsbach Wasserfall
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Christina Wachter
  • Montafoner Maisäße Richtung Fellimännle/Hasahüsli
    / Montafoner Maisäße Richtung Fellimännle/Hasahüsli
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Christina Wachter
  • Wildried
    / Wildried
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • Kneippanlage Siebenbrünnele
    / Kneippanlage Siebenbrünnele
    Foto: Christina Wachter, Kristbergbahn
  • Bergstation Kristbergbahn
    / Bergstation Kristbergbahn
    Foto: Christina Wachter, Kristbergbahn
Karte / Wasserstuben-Berglauf
1000 1200 1400 1600 1800 m km 2 4 6 8 10 12 Freilichtbühne Silbertal Wildried Siebenbrünnele

Sportplatz - Wühre - Teufelsbach-Wasserfall - Alpengasthaus Fellimännle (kurze Erweiterungsschleife Jausenstation Hasahüsli möglich) - Wasserstubental - Lobsteg - Wildried - Kneippanlage Siebenbrünnele - Bergstation Kristbergbahn

schwer
12,2 km
2:28 Std
697 hm
133 hm

Sehr anspruchsvolle lange stetig steigende Strecke. Landschaftlich sehr abwechslungsreich. Ausschließlich Alp- und Waldwege. Retourfahrt mit der Kristbergbahn möglich.

outdooractive.com User
Autor
Christina Wachter
Aktualisierung: 16.01.2017

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1567 m
882 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:

144 Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Sportplatz Silbertal (882 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.093474 N 9.981105 E
UTM
32T 574458 5216018

Ziel

Bergstation Kristbergbahn

Wegbeschreibung

Die Strecke startet beim Sportplatz in Silbertal und führt am Fluss entlang taleinwärts. Zuerst geht es nur wenig ansteigend das Tal hinein. Ab der Freilichtbühne der Montafoner Sagenfestspiele führt ein kurzes Stück zunächst etwas steil hinauf und Du erreichst dann kurze Zeit später den Teufelsbach-Wasserfall. Nach ca. 5 Min. erreichst Du die Straße, die auch das Tal hinein führt. Du überquerst diese. Geradeaus über eine Abkürzung gelangst Du weiter bergwärts. Diese führt etwas steil nach oben und erreichst kurze Zeit später wieder die schottrige Straße. Folge der Schotterstraße weiter taleinwärts bis zur nächsten Brücke im Gebiet "Bärenschlager". Bei der Brücke angekommen (zweigt links ab) folgst Du dem breiten Weg geradeaus weiter. Ab diesem Punkt geht es mehr oder weniger flach bis zum Alpengasthaus Fellimännle hinein. * Bei der Abzweigung biegst du nach links ab, überquerst die Brücke, passierst das Alpengasthaus Fellimännle und folgst der Beschilderung sowie dem Pfad durch den Wald bergwärts.

Du querst immer wieder die Schotterstraße, welche vom Hasahüsli hoch kommt. Einige Höhenmeter werden bewältigt. Entlang des Burtschabaches erreichst Du dann das Gebiet Lobsteg. Dort angekommen biegst Du links ab. Der breite Weg geht weiter bergwärts. Nach ca. 10-15 Minuten erreichst du das Hochmoor Wildried. Ab dem Wildried wechselt die Strecke mit leichtem Auf- und Ab ab. Gut 30 Minuten später erreichst Du die Kneippanlage Siebenbrünnele. Dort kommen sieben Gebirgsquellen zusammen. Wem das Wasser nicht zu kalt ist, kann gerne eine Runde kneippen und nebenbei das Panorama genießen. Nach der kühlen Erfrischung geht es auf dem Weg weiter und Du erreichst dann die Bergstation der Kristbergbahn.

 

 *Wegverlauf über den Abstecher zur Jausenstation Hasahüsli:  Folge der Schotterstraße von der Abzweigung Alpengasthaus Fellimännle weiter taleinwärts. Nach ca. 5-10 Minuten erreichst Du die Abzweigung zum Hasahüsli. Der Weg führt zuerst etwas nach unten. Überquere die Brücke und folge dem breiten Weg zur Jausenstation Hasahüsli hoch. Um die Tour fortsetzen zu können folge einfach dem breiten Weg weiter bergwärts. Etwas oberhalb des Hasahüslis erreichst Du den Weg, welcher vom Alpengasthaus Fellimännle hoch führt.

 

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Lass dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 88 nach Silbertal. Die Ausstiegsstelle ist: "Kristbergbahn"

 

Für den Rückweg

Mit der Buslinie 88 gelangst Du von Silbertal zum Bahnhof Schruns zurück.

Fahrpläne mbs Bus

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

Fahrplan mbs Bahn

Anfahrt

Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon bis nach Schruns. Über die Silbertalerstraße geht es dann weiter bis ins Silbertal. www.google.at/maps

Parken

Parkplätze befinden sich bei der Kristbergbahn. (im Winter kostenfrei)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,2 km
Dauer
2:28 Std
Aufstieg
697 hm
Abstieg
133 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.