Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Klettersteig

Klettersteig Sulzfluh (Schweizer Seite)

Klettersteig · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Christina Wachter, Sulzfluh_Markus Fllütsch Bergführer & Skilehrer
  • Sulzfluh (2818 m)
    / Sulzfluh (2818 m)
    Foto: Patrick Schmidt, patruckel.com
  • Blick von der Sulzfluh (2818 m) in Richtung Nordwesten
    / Blick von der Sulzfluh (2818 m) in Richtung Nordwesten
    Foto: Patrick Schmidt, patruckel.com
Karte / Klettersteig Sulzfluh (Schweizer Seite)
1800 2100 2400 2700 3000 3300 m km 1 2 3 4 5 Sulzfluh Gipfel Gemschtobel

Parkplatz 6/7 in Partnun - Richtung Carschinahütte - Sulzfluh - Gemschtobel - Parkplatz 6/7 in Partnun
schwer
5,8 km
3:53 h
645 hm
1104 hm
Neben diesem Südwand-Klettersteig auf der Schweizer Seite ist rund um die Sulzfluh ein Klettersteig-Eldorado entstanden. Ein sehr schöner, teils recht ausgesetzter Klettersteig in schöner Alpenlandschaft, grüne Alpwiesen und darüber die schroffenen Felswände des Rätikons sind ideal für reichlich Spaß und Genuß. Der Klettersteig selbst führt sehr luftig durch die Südwand der Sulzfluh und weist ein Schwierigkeitsgrad von C, eine kurze Stelle in D, auf. Die Route verläuft meist über Platten und einige kurze Bänder, auf denen man sich etwas erholen kann. Aber dem "Bänkli" im Mittelteil wird der Steig etwas schwerer und die folgenden leicht überhängenden Steigpassaden werden zum Kondtionsproblem - sind aber wegen der immer wieder kommenden Rastpunkte (in Form von Querungen) gut zu bewältigen. Alpine Erfahrung ist erforderlich (Trittsicherheit und Kondition). Der Abstieg erfolgt kurz nördlich, dann östl,ich durch den sogenannten Gemschtobel - der Weg ist markiert.
outdooractive.com User
Autor
Julia Eckert
Aktualisierung: 21.06.2019

Schwierigkeit
C/D schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2803 m
Tiefster Punkt
1777 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
200 m, 0:50 h
Wandhöhe
650 m
Kletterlänge
650 m, 2:00 h
Abstieg
3:00 h

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Ausrüstung

Helm, Klettergurt mit Klettersteigset, Handschuhe, Stöcke für den Abstieg

Start

Parkplatz Nr. 6/7 in Partnun (2233 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.007056, 9.826072
UTM
32T 562794 5206279

Ziel

Parkplatz Nr. 6/7 in Partnun

Wegbeschreibung

Auf markiertem Weg gelangt man vom Parkplatz in Partnun über schöne Alpwiesen in Richtung Carschinahütte bis man unter der Südwand rechts zum Einstieg abzweigt. Am  Ende geht es über ein kurzes Schotterfeld hinauf zum Einstieg. (Einstieg bei weißer Platte und einem roten E an der Wand). Oben auf dem Gipfel wird man mit einem Panoramablick ins Montafon, als auch zu den Schneegipfeln der Silvretta und Bernina belohnt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Landquart bis Küblis mit der Rhätischen Bahn. Von Küblis nach St. Antönien per Bus. www.sbb.ch bzw. www.vmobil.at

Anfahrt

www.google.at/maps

Parken

kostenpflichtiger Parkplatz Nr. 6/7 in Partnun. Parkgebühr löst man am besten bei Parkplatz Nr. 1.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
C/D schwer
Strecke
5,8 km
Dauer
3:53 h
Aufstieg
645 hm
Abstieg
1104 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour durchgehend seilversichert Sportklettersteig klassischer Klettersteig

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.