Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Mountainbike

Radtour ab Balderschwang: Lecknertal - Scheidewang - Höllritzer Alpe

· 1 Bewertung · Mountainbike · Balderschwang
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Hörnerdörfer GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Naturpark Nagelfluhkette e.V.
  • /
    Foto: Naturpark Nagelfluhkette e.V.
  • / Die Alpe Scheidwang im Gunzesrieder Tal.
    Foto: Flodur63, via Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0)
  • / Alpe Voräß I
    Foto: Siegfried Bruckmeier, Alpsee-Grünten Tourismus GmbH
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 35 30 25 20 15 10 5 km Naturerlebnisplatz: Lecknersee Alpe Obere Wilhelmine Alpe Scheidwang Alpe Vorsäß I Kapelle Mariä-Himmelfahrt

Eine anspruchsvolle und lange Radtour ab Balderschwang, die eine gute Kondition erfordert, da lange Anstiege zu bewältigen sind. Jedoch eine traumhafte Landschaft, die jedem in Erinnerung bleibt.
schwer
40 km
5:15 h
1196 hm
1202 hm

Von Balderschwang (1044 m) aus geht es auf der Bundesstraße nach Hittisau in Österreich. Kurz vor Hittisau (817 m) bei km 10,8 am Gasthof Linde rechts abbiegen und am ersten Wegkreuz bei km 11,3 geht es wieder rechts weg. Die Straße führt über eine alte Holzbrücke und die erste Steigung folgt. Am Gasthof Alpenrose (km 12,8) geht es rechts weiter. Man passiert das Mauthäuschen und den traumhaft gelegenen Leckner-See (1027 m). Nun auf dem Alpweg immer rechtshaltend weiter bis die bewirtschaftete Höfle-Alpe erreicht wird. Hier endet die Asphaltstraße.

Vorbei an der Alpe Helmingen (km 20,3) und Alpe Sura bis zur bewirtschafteten Scheidewang Alpe (1316 m) bei km 24,8. Hier beginnt die Asphaltstraße wieder und führt 6 km bergab bis Vorsäß/Schönebuch (955 m). Bei km 31,3 rechts abbiegen und bergauf dem Wegweiser zur Alpe Höllritzen und Balderschwang folgen. Es folgt die längste Steigung der Tour, vorbei an der Schwarzenberg-Alpe, Untere Wilhelmine bis zur Höllritzer-Alpe (1443 m). Eine Kurve vor der Höllritzer-Alpe bei km 37,0 rechts in das freie Gelände einbiegen und von dort muss das Fahrrad geschoben werden. Man folgt den markierten Wanderwegen und hält sich nun immer rechts bis die Obere Wilhelmine (1489 m) erreicht wird. Von dort Richtung Balderschwang auf dem steilen Pfad bergab fahren.

outdooractive.com User
Autor
Hörnerdörfer im Allgäu
Aktualisierung: 10.09.2017

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1519 m
Tiefster Punkt
777 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Um Probleme zu vermeiden, bitten wir dich, dich an folgenden Ehrenkodex zu halten:

  1. Fahre nur auf Wegen! Bitte nie querfeldein fahren, sonst schädigst du die Natur.
  2. Hinterlasse keine Spuren! Stelle deine Fahrweise auf den Untergrund und die Wegebeschaffenheit ein.
  3. Halte dein Mountainbike unter Kontrolle! Pass deine Geschwindigkeit der jeweiligen Situation an.
  4. Respektiere andere Naturnutzer! Kündige Wanderern deine Vorbeifahrt bitte an und passiere diese mit Schrittgeschwindigkeit. An engen Passagen bitte absteigen.
  5. Nimm Rücksicht auf Tiere! Bei uns im Allgäu sind viele Gebiete mit Kühen beweidet. Weidegatter in jedem Fall wieder schließen.
  6. Plane im Voraus! Prüfe deine Ausrüstung, schätze deine Fähigkeiten richtig ein und wähle die Gegend, in der du fahren willst, entsprechend aus. Ein Helm kann schützen, ist aber keine Lebensversicherung.

Start

Kirche in Balderschwang (1041 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.465496, 10.104002
UTM
32T 583200 5257485

Ziel

Kirche in Balderschwang

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Linienbus Fischen-Hittisau nach Balderschwang

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze im Ortsgebiet Balderschwang
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Astrid Schweizer 
24.05.2020 · Community
Man kann die Tour auch anders herum fahren und alternativ in Gunzesried Säge starten! So hab’s ich heut gemacht! Ist eine wunderschöne Runde. Besonders die Abfahrt (in meiner Fahrtrichtung ;-)) ab Alpe Scheidwang durchs Lecknertal ist atemberaubend schön. Einzig die Fahrt an der Straße zwischen Hittisau und Balderschwang ist ein kleiner Wermutstropfen.
mehr zeigen
Gemacht am 24.05.2020
Antoniuskapelle Bregenzerwald
Foto: Astrid Schweizer, Community
Felssturz im Märchenwald bei Hittisau
Foto: Astrid Schweizer, Community
Rund um den Siplinger im Naturpark Nagelfluhkette
Foto: Astrid Schweizer, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
40 km
Dauer
5:15h
Aufstieg
1196 hm
Abstieg
1202 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.