Mountainbike Top

Saarbrücker Hütte Tour

Mountainbike · Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Saarbrücker Hütte
    / Saarbrücker Hütte
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Daniel Zangerl
  • Saarbrücker Hütte
    / Saarbrücker Hütte
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Daniel Zangerl
  • / Rifabecken Gaschurn-Partenen
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Christina Wachter
  • / Silvretta-Hochalpenstraße
    Foto: Julia Mangeng, Montafon Tourismus GmbH - Mende
  • / Vermuntsee
    Foto: Julia Mangeng, Silvretta Historica; Montafon Tourismus GmbH
  • / Silvretta-Hochalpenstraße
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Christina Wachter
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 40 35 30 25 20 15 10 5 km Saarbrücker Hütte Silvretta-Hochalpenstraße Vermuntsee Silvretta-Hochalpenstraße
Talstation Versettla Bahn Gaschurn – Partenen – Silvretta-Hochalpenstraße – Vermuntsee – Saarbrücker Hütte – retour (gleiche Strecke)
schwer
40,6 km
5:00 h
1.580 hm
1.580 hm
Die Tour startet bei der Talstation der Versettla Bahn in Gaschurn und führt taleinwärts am Rifabecken vorbei bis ans Ortsende von Partenen. Der Aufstieg erfolgt über die Silvretta-Hochalpenstraße. Speziell der obere Teil dieser Tour ist nur für sehr geübte Bergfahrer zu empfehlen. Steigungen von bis zu 20 % auf sehr grobem Schotter fordern neben guter Kondition auch viel Gleichgewicht und eine gute Fahrtechnik. nach vollbrachter Leistung kannst Du das unvergleichliche Panorama des Silvretta-Massivs genießen. Auf der höchstgelegenen bewirtschafteten Schutzhütte des Tales, der Saarbrückner Hütte, ist Zeit für eine zünftige Stärkung. Bergab geht es auf derselben Strecke wieder über die Silvretta-Hochalpenstraße nach Partenen bis nach Gaschurn.

Autorentipp

Kostenlose Aktivkarte (E-)Mountainbiken in allen Montafoner Tourismusbüros erhältlich.
Profilbild von Markus Fessler-Jenny
Autor
Markus Fessler-Jenny
Aktualisierung: 27.07.2017
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.541 m
Tiefster Punkt
964 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Talstation Versettla Bahn Gaschurn (964 m)
Koordinaten:
DG
46.984815, 10.025711
GMS
46°59'05.3"N 10°01'32.6"E
UTM
32T 578002 5203987
w3w 
///hersteller.stieg.beachtung

Ziel

Talstation Versettla Bahn Gaschurn

Wegbeschreibung

Die Tour startet bei der Talstation der Versettla Bahn in Gaschurn und führt taleinwärts am Rifabecken bis ans Ortsende von Partenen. Der Aufstieg erfolgt über die Silvretta-Hochalpenstraße. Speziell der obere Teil dieser Tour ist nur für sehr geübte Bergfahrer zu empfehlen. Steigungen von bis zu 20% auf sehr grobem Schotter fordern neben guter Kondition auch viel Gleichgewicht und eine gute Fahrtechnik. Nach vollbrachter Leistung können Sie das unvergleichliche Panorama des Silvretta-Massivs genießen. Auf der höchstgelegenen bewirtschafteten Schutzhütte des Tales, der Saarbrücker Hütte, ist Zeit für eine zünftige Stärkung. Bergab geht es auf derselben Strecke wieder über die Silvretta-Hochalpenstraße nach Partenen bis nach Gaschurn.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

Anfahrt

www.google.at/maps

Parken

Talstation Versettla Bahn Gaschurn

Koordinaten

DG
46.984815, 10.025711
GMS
46°59'05.3"N 10°01'32.6"E
UTM
32T 578002 5203987
w3w 
///hersteller.stieg.beachtung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
40,6 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
1.580 hm
Abstieg
1.580 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.