Mountainbike empfohlene Tour

Schwarzenberg | Schönenbach Rundweg

· 1 Bewertung · Mountainbike · Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bregenzerwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schönenbach
    / Schönenbach
    Foto: Conny Kriegner, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Schönenbach
    Foto: Conny Kriegner, Bregenzerwald Tourismus GmbH
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 50 40 30 20 10 km Freies Klettergelände in Schwarzenberg Gasthof Ochsen Aktiv-Zentrum … Hochseilgarten Hirschbühl Kleiner Kinderspielplatz Bäckerei Fetz Öffentlicher Parkplatz Gasthaus zur Buche
Diese sportliche Tour mit zum Teil sehr steilen Abschnitten eignet sich perfekt für Profis und Fahrradbegeisterte. Sie verläuft von Schwarzenberg aus, über Andelsbuch nach Bezau, weiter nach Schönenbach und zurück über den Schreiberesattel und die Wildmoosalpen nach Schwarzenberg.
schwer
Strecke 59,1 km
6:00 h
2.288 hm
1.886 hm

Von Schwarzenberg aus fährt man zuerst bergab hinunter zum Stausee, von da aus weiter hinauf nach Andelsbuch und dann über die Bezegg nach Bezau. Dieser kleine Anstieg zur Bezegg ist quasi das Aufwärmen der gesamten Route, da die darauf folgenden Anstiege um einiges steiler und herausfordernder sind.

Von Bezau aus führt die Mountainbiketour weiter über kurze aber dennoch bissige Anstiege über Rimsgrund zur Langenalpe. Auf einer asphaltierten und im Schatten des Waldes liegenden Mautstraße gelangt man nach Schönenbach. Es folgt eine schöne Runde über die Iferwiesalpe vorbei an der Abzweigung zur Schneckenlochhöhle bishin zur Ifer-Krähenbergalpe. Hier überquert man die wildromantische Schlucht der Subersach und radelt über einen mäßig steilen Alpweg zur Helbockstobelalpe. Danach folgen ein rauer, anspruchsvoller Weg zur Geserstobelalpe und eine Schiebepassage (ca. 10 Minuten) zum Schreiberesattel. Von hier geht es durch das Alpgebiet wie beispielsweise die Wildmoosalpe, zuerst abwärts und dann durch den Wald steil hinunter ins Tal nach Bezau.

In Bezau kann man entweder eine kleine Verschnaufspause in den zahlreichen Gastronomiebetrieben einlegen oder man fährt direkt weiter, auf dem gekennzeichneten Radweg entlang der Landesstraße zurück nach Bersbuch. In Bersbuch, beim Kreisverkehr, verlässt man den Radweg und fährt vorsichtig und aufmerksam auf der Landesstraße zurück nach Schwarzenberg hinauf.


Kommentar zum Vorsäß Schönenbach:

Schönenbach zählt zu den schönsten und größten Vorsäßsiedlungen (ein „Vorsäß“ ist eine Vorstufe zur Alpe) des Bregenzerwaldes. Die Siedlung besteht aus über 25 Hütten, einer Kapelle und einem Gasthaus. Etwa 200 Kühe verbringen hier den Frühsommer und Herbst. Jeden Tag machen die Sennen aus den 3.500 bis 4.000 Litern Milch 12 Laib Bergkäse.

Autorentipp

Bekannt gute „Käsknöpfle“ serviert das Jagdgasthaus Egender in Schönenbach.

Nach dieser sportlichen Meisterleistung hat man sich einen leckeren Eisbecher im Mesnerstüble redlich verdient!

Profilbild von Schwarzenberg Tourismus l www.schwarzenberg.at
Autor
Schwarzenberg Tourismus l www.schwarzenberg.at
Aktualisierung: 16.08.2019
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.524 m
Tiefster Punkt
552 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Gasthof Hirschen
Restaurant Mesnerstüble
Gasthof Ochsen
Restaurant Gasthof Adler
Gasthaus zur Buche

Sicherheitshinweise

 NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Weitere Infos und Links

  • Informationen über die Wetterverhältnisse einholen.
  • Orientierungshilfen wie Karte, Höhenmesser sind hilfreich.
  • Auf dem markierten Weg bleiben. 

Start

Schwarzenberg Dorfplatz (687 m)
Koordinaten:
DD
47.414493, 9.855706
GMS
47°24'52.2"N 9°51'20.5"E
UTM
32T 564550 5251581
w3w 
///erheblich.maske.lerne

Ziel

Schwarzenberg Dorfplatz

Wegbeschreibung

Vom Ortszentrum von Schwarzenberg aus fahren Sie über die Weiler Seemoos – Zur Egg – Rain – Au hinunter zum Stausee. Auf der anderen Seite des Stausees geht es weiter über die Weiler Heimgarten – Wirth zum Ortzentrum von Andelsbuch, wo Sie weiter auf dem Radweg zum Sportplatz von Andelsbuch radeln. Vom Sportplatz aus geht die Radtour hinauf zur Bezegg und auf der anderen Seite der Bezegg hinunter zum Ortszentrum von Bezau. Hier fahren Sie über die Parzellen Mittlere – Obere in Richtung Rimsgrundvorsäß. Am Rimsgrundvorsäß und Marktobelvorsäß vorbei weiter entlang des Langenalpweges der Beschilderung folgend zum Vorsäß Schönenbach. Nach einer Verschnaufpause im Jagdgasthaus Egender führt die Tour weiter vorbei an der Haldenalpe, entlang des Iferweges zur Iferwiesalpe. Der Iferweg führt Sie nach ca. 4,5 Kilometern zur Ifer-Krähenbergalpe, wo Sie der Beschilderung zur Hintere Leugehralpe und Obere Auenalpe folgen. Weiter geht die Tour über die Alpen Helbockstobel, Geserstobel, Schreibere, Wildmoos und Holderegg hinunter ins Ortszentrum von Bezau. Hier folgen Sie dem Radweg in Richtung Bersbuch entlang der L200 und biegen beim Kreisverkehr in Bersbuch nach Schwarzenberg ab.

Achtung! Die letzten 2 Kilometer der Radtour verlaufen entlang der Landesstraße und es muss vermehrt auf Pkws und Lkws geachtet werden.

Wegbeschreibung in Stichworten:
Ortszentrum Schwarzenberg – Zur Egg – Rain – Au – Stausee – Wirth – Ortszentrum Andelsbuch - Radweg – Sportplatz - Bezegg – Ortszentrum Bezau - Weiler Mittlere – Weiler Obere – Rimsgrundvorsäß  - Langenalpweg – Löffelau – Schönenbach – Haldenalpe – Iferwiesalpe – Ifer-Krähenbergalpe – Obere-Auenalpe – Tobelalpen – Helbockstobelalpe – Geserstobelalpe – Schreiberalpe – Strongenalpe – Wildmooskassaalpe – Holdereggalpe – Weiler Obere – Ortszentrum Bezau - Weiler Wilbinger – Radweg entlang der L200 Richtung Bersbuch – Bersbuch Kreisverkehr – Weiler Loch – Weiler Buchen – Ortszentrum von Schwarzenberg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

www.vmobil.at

 

 

Anfahrt

aus Deutschland:
Autobahn Lindau - Pfänder Tunnel - Autobahnabfahrt Dornbirn Nord (Vignettenpflichtig) - Bregenzerwald - Egg - Schwarzenberg;
oder Autobahn Kempten - Immenstadt - Oberstaufen - Ach - Riefensberg - Krumbach - Lingenau - Egg - Schwarzenberg

aus der Schweiz:
Autobahn St. Gallen - St. Margrethen/Au - Lustenau - Dornbirn - Bregenzerwald - Egg - Schwarzenberg

Parken

"Sennhus"-Parkplatz (großer Parkplatz vor dem Spar Markt)
Adresse: Hof 651, A-6867 Schwarzenberg

Koordinaten

DD
47.414493, 9.855706
GMS
47°24'52.2"N 9°51'20.5"E
UTM
32T 564550 5251581
w3w 
///erheblich.maske.lerne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Mountainbike-Karte Bregenzerwald, inklusive 15 Top-Routen Erhältlich im Tourismusbüro Schwarzenberg

Ausrüstung

  • komplette Fahrradausrüstung inkl. Fahrradhelm
  • Trinkflasche/Jause
  • Sonnenbrille und Sonnenschutz
  • Erste-Hilfe-Set
  • eventuell Material zum Flicken von Fahrradschläuchen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Martin Fäh 
03.08.2014 · Community
Vorweg will ich sagen, dass die Tour durch herrliche Landschaften führt. Landschaftlich Top! Ich würde die Tour jederzeit wieder fahren. Nun zu dem was gar nicht stimmt: 1. Höhenmeter gemessen mit Carmin Oregon (die messen eigentlich mehr als es effektiv sind) 1611 Hm. 2. Beschrieb der Beschaffenheit des Weges stimmt so gar nicht. Effektiv ist fast auf der ganzen Tour Strasse (wenig Asphalt, Güterweg Bewirtschaftungsweg) Einzig das Stück über den Schreibersattel ist ab der Gesertobelalpe 1450 müM über den Sattel bis zur Schreiberalpe 1400 müM runter ein guter, teilweise nasser Wanderweg. Auwärts bleibt nur 10 min. schieben. Abwärts je nach Fahrkönnen, evtl. ganz wenig schieben.
mehr zeigen
Auenalpe
Foto: Martin Fäh, Community
Auenalpe mit Blick zum Schreibersattel
Foto: Martin Fäh, Community
Kretzbodenalpe
Foto: Martin Fäh, Community
Schreibersattel
Foto: Martin Fäh, Community
Schreibersattel
Foto: Martin Fäh, Community

Fotos von anderen

Auenalpe
Auenalpe mit Blick zum Schreibersattel
Kretzbodenalpe
Schreibersattel
+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
59,1 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
2.288 hm
Abstieg
1.886 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.