Pilgerweg

Weg der Menschlichkeit

Pilgerweg · Bodensee-Rheintal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Barbara Neyer, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
m 600 500 400 30 25 20 15 10 5 km Landesgedächtniskapelle Rankweil Islamischer Friedhof Dom St. … Menschlichkeit Carl Lampert Kapelle Jüdischer Friedhof
Der 35 km lange Pilgerweg  führt von Feldkirch nach Dornbirn. Insgesamt acht Orte auf dem "Weg der Menschlichkeit" sollen anregen, Schritt für Schritt unserer Menschlichkeit auf die Spur zu "gehen". Der Weg zeigt eindrucksvoll ein schönes Stück Rheintal und führt zu kulturgeschichtlich besonderen Orten.  
leicht
34,9 km
10:00 h
548 hm
560 hm
Profilbild von Katholische Kirche Vorarlberg / www.pilgerteam.com / www.carl-lampert.at  /
Autor
Katholische Kirche Vorarlberg / www.pilgerteam.com / www.carl-lampert.at  /
Aktualisierung: 24.06.2015
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
613 m
Tiefster Punkt
410 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Feldkirch, Dom St. Nikolaus (462 m)
Koordinaten:
DG
47.238465, 9.597649
GMS
47°14'18.5"N 9°35'51.5"E
UTM
32T 545234 5231837
w3w 
///eiche.gerührt.vorsicht

Ziel

Dornbirn, Kirche St. Martin

Wegbeschreibung

Vom Dom St. Nikolaus in Feldkirch wandern wir durch die Neustadt, den Rösslepark und die Felsenau vorbei an Göfis-Stein und Göfis-Tona zur Göfner Pfarrkirche. Dorf abwärts via Runggels und Neslers Bühel gelangen wir zur Basilika nach Rankweil.

Wir folgen der Beschilderung "Rheintalweg" entlang der Gemeinden Sulz - Röthis - Weiler und erreichen Klaus. Ein gutes Stück hinter der Pfarrkirche geht es bergan - Mathions Wiese - Örflaschlucht und dann Götzis.

Wir verlassen den "Rheintalweg" und folgen der Beschilderung "Römerweg" zum "Islamischen Friedhof" in Altach.

An der Bergseite - wieder auf dem "Rheintalweg" - wandern wir am "Jüdischen Friedhof" vorbei nach Hohenems.

Hinter der Stadtpfarrkirche am Bergfuß entlang führt der Weg via Oberklien - Unterklien - Wallenmahd - Haslach - Mühlebach an die Dornbirner Ach.

In Flussrichtung geht es bis zur Abzweigung zur Inatura und von dort zur Kirche St. Martin mit der Carl Lampert Kapelle.

Hinweis

Wildruhezone Haldenwald: ganzjähriges Betretungsverbot
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

Anfahrt

http://www.austria.info/at/reiseplanung-oesterreich/routenplaner-oesterreich-2006860.html

Parken

http://gis.vorarlbergnetz.at/WebCity/synserver?project=Feldkirch6800&client=flex&query=Einrichtung&keyname=KATEGORIE1&keyvalue=Parken

Koordinaten

DG
47.238465, 9.597649
GMS
47°14'18.5"N 9°35'51.5"E
UTM
32T 545234 5231837
w3w 
///eiche.gerührt.vorsicht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Wanderstöcke

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
34,9 km
Dauer
10:00h
Aufstieg
548 hm
Abstieg
560 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.